Meine Freundin isst zu viel!

3 Antworten

Finde erst einmal die Gründe heraus(rede mit ihr). Warum sie ständig ißt, kann folgende Gründe haben, sie hat zuhause noch nichts gegessen (es gibt Familien, die keinen Wert auf Rituale wie 12:00 Mittagessen legen) bzw. kann die Pubertät dafür verantwortlich sein. Ich kenne sehr viele Jugendliche die nur am Futtern sind. Das ist auch nicht unbedingt schlimm. Schlimm ist es, wenn man sich ungesund ernährt. Ein weiterer Grund: Frustessen . Vieleicht hat sie Probleme und beruhtig mit dem Essen ihre Seele.

Also gehe mit gutem Beispiel voran.

Versuche sie zu motivieren. Begleite sie nicht mehr zur Imbussbude. Mache Gegenvorschläge: gemeinsam Kochen und zwar frisch.Sorge für eine entpannte Atmosphäre. Ißt man hastig und kaut nicht mehr richtig, merkt man nicht mehr ob man satt ist.

Begründe deine neue Ernährungsweise: du willst nicht zunehmen, weil du keine gesundheitlichen Probleme bekommen willst. Überrede sie zu sportlichen Aktivitäten. Außerdem solltest du ehrlich sein, bei der Frage über ihre Figur. Freundschaft bedeutet auch Ehrlichkeit, also beschönige nichts. Wahrheit können Menschen verkraften, wenn sie richtig formuliert wird!

LG Und falls sie keinen Sport machen will, dann mache du es. Suche dir eine andere Freundin die mitmacht, bzw. melde dich im Verein an.Du wirst dadurch weniger Zeit für sie haben. Vielleicht vermisst sie dich bald und steigt mit ein!

Sag mal, was geht es dich eigentlich an, was und wieviel sie isst?

Vielleicht kommt dir das nur so vor weil du zu wenig isst?

Was möchtest Du wissen?