mein freund hat risse in der vorhaut

5 Antworten

  • Wenn gar keine anderen Symptome auftreten, ist das schon eine merkwürdige und seltene Sache.
  • Oft sind kleine Risse in der Vorhaut aber auch Folge einer Pilzinfektion ("Vaginalpilz am Penis"), gehen dann aber oft einher mit weißlichen Ablagerungen oder Abschilferungen der Hautoberfläche, Juckreiz, Zwicken und Brennen, fast immer Rötungen der Eichel und Vorhaut. Sehr oft entsteht auch ein charakteristischer Geruch, der durch Waschen nicht entfernbar ist. Falls (und wirklich nur falls!) Vaginalpilz bei einem von Euch schon bekannt ist, sollte eine Pilzbehandlung probiert werden; im allgemeinen tritt dann rasch Besserung ein, die Behandlung muss aber lange fortgeführt werden, um Rückfälle zu vermeiden.
  • Falls der Mann an einer Vorhautverengung leidet, könnten auch entsprechende Mikroverletzungen und Risse auftreten. Aber das entsteht im allgemeinen nicht neu, sondern wäre bekannt. Kann denn die Vorhaut normalerweise geschmeidig und glatt zurückgestreift werden?
  • Ich rate dazu, das Problem einem Arzt vorzustellen. Ein Urologe wäre hier der richtige Ansprechpartner, gar nicht erst Haus- oder Allgemeinarzt probieren.
  • Als Warnung sei gesagt, dass Mikrorisse und kleine Risse zu Vernarbungen führen können, die letztlich die Geschmeidigkeit der Vorhaut reduzieren und schlimmstenfalls eine Beschneidung, also Entfernung der Vorhaut, nötig werden lassen können. Risse sollten schnell behandelt werden.

Um ganz sicher zu sein, sollte dein Freund einen Arzt aufsuchen. Das könnte in seinem Fall sowohl ein Urologe wie auch ein Dermatologe (Hautarzt) sein. Es könnte sich um eine Pilzerkrankung handeln oder, falls seine Vorhaut ein wenig eng ist, dann könnte sie beim Zurückziehen auch kleine Risse bekommen. Das kann ein Arzt aber feststellen. Sollte seine Vorhaut sehr eng sein, dann würde ich zur Beschneidung raten. Ich wurde im gleichen Alter beschnitten wegen ähnlicher Probleme und bin nun sehr zufrieden und habe es nie bereut. In jeder Weise hat es mir Vorteile und Verbesserungen gebracht. Eine Vorhaut, die nicht mehr da ist, kann auch keine schmerzhaften Risse mehr bekommen.

Geht bitte schnell zum Arzt! Das könnte etwas ernstes sein.

Ich hatte selbst Risse in der Vorhaut, die schwer verheilten, da sie mit dem zurückziehen immer wider aufrissen. Als sie endlich verheilt waren, war die Vorhaut auch leicht verengt, und ich machte mir Sorgen weil in anderen Foren oft gleich von Beschneidung geredet wird! Das ist aber überhaupt nicht nötig! Die Lösung meines Problems war das auftragen eines Massage/Gleitgels auf die Eichel und Vorhaut. Da es die Haut weich und feucht hält, lässt sich die Vorhaut viel leichter dehnen und die Risse verheilen schneller.

Was hast du für ein gleitgel verwendet?

Weil ich habe das gleiche problem darum frage ich dich hast du das nur verwendet nur das massage gleitgell ? :/

Es kann sehr wahrscheinlich eine Hauterkrankungen sein, ob infektiös durch Bakterien oder Pilze ausgelöst kann man nicht sagen. Du kannst auch einfach nur trockene Haut haben.

Was möchtest Du wissen?