Fürchterlich schmerzhaftes, peinliches problem :/

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohwei, das hatte ich auch!! Aber zum Glück nicht so schlimm, aber ich weis wie es ist, erstmal tust du mir sau leid!!!!! :(

Ich hab 3 Jahre damit rumgemacht, bis es jetzt eindlich weg ist, also deine Haut ist zu dünn, deswegen reißt das, ich hab unzählige cremes gehabt, gefühlt 1000 mal gegen Scheidenpilz behandelt usw! Ich weis nicht ob es bei dir auch hilft, aber ich habe die Gyn gewechselt und die neue hat mir eine Salbe gegeben, da ist ein weibliches Hormon drin, also östrogen, das hab ich da unten zwei mal am Tag dick fett verteilt, auch innen drin ein bisschen also den Eingang quasi und das 2 Wochen lang, musste halt immer kleine Binden tragen weil ich sonst alles an Hose usw. hängen gehabt hätte aber dann wars weg!! Seitdem schmier ich direkt sobald da unten wieder was weh tut die Salbe da drauf! (früher war das erste was ich immer genommen hab die Salbe für den Pilz!)

Also auf jeden fall zur Frauenärztin und das da so ansprechen, zur Not wechseln! Ach und ich weis nicht ob du dich da unten rasierst, also falls es geht (bei mir ging es zeitweise nicht!), wenn ja, lass es mal sein, egal wie unangenehm oder so es ist, lass es einfach mal am besten in den 2 Wochen wo du die Salbe drauf machst ;)

LG & Gute besserung ;)

Geh bitte zum Gynäkologen, der Ph Wert scheint nicht in Ordnung zu sein, kann man mit einem Teststreifen prüfen, dafür gibt es Hormonsalben.

Hat sich Dein Freund denn auch untersuchen lassen? Womöglich steckt er Dich immer wieder an! Das kann auch sein, wenn er gar keine Symptome hat!

Ich würde dir empfehlen , zu deinem Frauenarzt zu gehen . Denn der kann dir glaube ich , da am meisten helfen .

Erst mal solltest du mal einen FA aufsuchen. Der kann dir sicher am allerbesten helfen. Bis du dahin gehst könntest du mal Sitzbäder mit Kamille machen. Kamille hat eine heilende Wirkung. Der Gang zum FA bleibt dir aber nicht erspart, denn es muss die Ursache gefunden werden.

Ich mache täglich 2 mal kamille sitzbad.. hilft für 1-2 stunden dann brennt und juckt es nicht mehr..

@Annalisa30004

Vieleicht ist bei dir an den betreffenden Stellen die Haut sehr trocken. Du solltest immer versuchen das genügend Feuchtigkeit vorhanden ist. Ansonsten mal den Arzt wechseln. Es muss ja eine Ursache haben.

@sachsenqueen

Ohne die Ursache zu wissen, hat die Behandlung keinen Sinn.

Die Kamille kann das lindern aber nicht die Ursache abstellen.

Deshalb musst Du SOFORT zu einem Gynäkologen gehen.

Bei so etwas probiert man nicht mit Hausmittelchen herum.

Was möchtest Du wissen?