Man isst 2000 kcal, danach macht man Sport und verbrennt 1000 kcal -> Das gleiche als wenn man nur 1000 kcal gegessen hat von Abnahme her?

5 Antworten

Nein das ist nicht das selbe denn: Die Sportkalorien werden nicht von deinem Tagesbedarf (z.B. 2000kcal) abgezogen sondern oben DRAUF gerechnet. Sprich wenn du durch Sport 1000kcal verbrannt hast kommen die auf deinen Tagesbedarf noch mal oben drauf (heiße im Beispiel das du anstatt 2000kcal dann 3000kcal essen könntest ohne zuzunehmen). Heißt du hast immer noch die Kalorien gegessen die du eben gegessen hast, nur das du durch den Sport mehr essen könntest! 

Deswegen ist die Kombination aus Sport + gesunder Ernährung auch deutlich besser als einfach nur weniger bzw. viel zu wenig zu essen. 

Das ist nicht das Gleiche.

Man muss ja auch trotzdem seinen Tagesbedarf decken, du kannst nicht nur wenige kcal zu dir nehmen und damit "davonkommen" sag ich mal, nur weil es sich angeblich so verhält, als hättest du mehr kcal zu dir genommen, aber bereits verbrannt. 

Dein Körper braucht für andere Dinge wie allein schon das Aufrechterhalten der Körpertemperatur auch Energie und somit verbrennst du auch ohne Sport Kalorien. Der Bedarf verändert sich nicht, weil du Sport machst.

aber wann nimmt man mehr ab?

2000 kcal essen mit Sport (Verbrauch 1000 kcal)

oder

1000 kcal essen

@Handyborg

Dann könntest du ja auch nur 200 kcal zu dir nehmen, ohne das es ungesund ist - das ist es aber. Du hast trotzdem einen Bedarf.

@SoDoge

Das war oben falsch ausgedrückt. Dein Bedarf wird nicht geringer und so funktioniert das nicht, sprich dass du von vorneherein weniger zu dir nehmen kannst.

Nein, dadurch das du Sport machst, will auch dein Körper mehr. Das heißt heute brauchst du 1000 Kcal und morgen brauchst 1001 Kcal und so weiter. Also ist es Besser du isst mehr  und machst Sport.

aber warum ist die Abnahme nicht die gleiche?

@Handyborg

Weil dein Körper keine Kcal verbraucht.  

@Watisdendalos

und wann nimmt man mehr ab? mit dem Sport?

@Handyborg

Trainiere und ernähre dich gut, dann nimmst du ab.

Nein, nicht ganz. Durch den Sport trainierst du die Muskeln, die werden mit regelmäßiger Beanspruchung kräftiger und verbrauchen auch in Ruhe mehr Kalorien.

Das heißt, Sport plus Ernährung ist beim Abnehmen effektiver als Ernährung allein.

Wirklich gute Antwort. 

Durch Sport (vorrausgesetzt du machst es richtig) braucht dein Körper mehr Energie, das heißt dein Tagesumsatz erhöht sich! Aber wenn du dennoch 2000 kcal zu dir nimmst nimmst du automatisch ab.

Was möchtest Du wissen?