Magnesium aus der Apotheke oder aus dem Supermarkt?

5 Antworten

Der Unterschied liegt nur im Preis. Gehe zum Schlecker der ist am günstigsten. Oder Internet. Da zahlst du aber immer noch zus. Versandkosten.

Hihihi ... "Schlecker am günstigsten" ... wieder einer reingefallen. Schlecker ist im Bereich der Drogeriemärkte derjenige mit dem schlechtesten Preis-Leistungsverhältnis. Der wirkt nur billig aufgrund seiner auf billig getrimmten Werbung, seiner spartanisch eingerichteten Filialen und seiner dünnen Personaldecke. Billig scheinen, aber nicht sein ... das bewährte Prinzip, solange es die Leute glauben. Wobei man Schlecker eine lassen muss: Er hat eine tolle Flächendeckung. Und das ist auch etwas wert.

Versuch mal ein paar Tage regelmässig Banane, kleingedrückt mit einer Gabel, Haferflocken und Quark zu essen. Ich mache viel Sport, aber wenn die Krämpfe kommen, hilft das auf Dauer immer. Bloss nicht immer Tabletten!

Das mit der höheren Dosierung in der Apotheke ist ein Mythos. Das Magnesium in der Tabeltte selbst ist so unglaublich billig, dass es überhaupt keinen Einfluss auf den Endpreis hat. Ich schätze mal, das 500 mg Magnesium (1 Tablette) einen Warenwert von höchstens 0,1 Cent hat. Der Rest ist Galenik, Verpackung, Werbung und Handelsspanne. Es ist also egal, wo Du kaufst, Hauptsache billig.

Von wegen Mythos ! Vergleichen Sie mal den Preis von Magnesiomoxid (Centartikel) mit Magnesiumaspartat. Da reden wir dann nicht mehr über "unglaublich billig". Nun kann man trefflich darüber diskutieren, wie das mit den Bioverfügbarkeiten ist, aber die Studienlage sieht wohl doch danach aus, dass es erhebliche Unterschiede gibt, die dann auch den höheren Preis rechtfertigen.

@wallenstein

Im Magen passiert folgendes: Bei Magnesiumoxid: MgO + 2HCL -> Mg++ + H20 + 2 Cl- und bei Magnesiumaspartat: Mg-Asp + HCl -> Mg++ + HAsp. Also in beiden Fällen entstehen Magnesiumionen, die dann vom Körper verarbeitet werden. Wo ist da bitte der Unterschied? Für mich klarer Fall von Geldmaschine.

Magnesiumtabletten würde ich grundsätzlich aus der Apotheke holen, da die höher dosiert sind. Die aus dem Supermarkt sind zu gering dosiert und beinhalten nebenbei viele Zusatzstoffe. Nur weil sie billiger sind, musst du sie nicht kaufen. Lieber etwas mehr Geld ausgeben und dafür Ruhe haben!!!!

Nimm Magium K forte oder Tomcardin complex. Da sind Salze drin, die der Körper gut verwerten kann und in ausreichender Dosierung. Am besten jedoch: Ernährung umstellen! Ergänzungsmittel maximal 4 bis 6 Wochen!

Was möchtest Du wissen?