Maden im Tee, Tee noch genießbar?

14 Antworten

Zubereiten wie gewohnt, aber nicht als Tee, sondern als heiße Proteinbrühe genießen. Was soll denn daran unappetitlich sein, außer dass sich da die Natur ganz harmlos deiner Kontrolle entzogen hat? Und wenn du weißt, was da drin ist, dann ist es auch nicht mehr eklig. Hast du schon mal einen Schluck Milch aus einer Tasse genommen, in der du Wasser vermutet hattest? Das scheint im ersten Moment auch eklig, weil du es nicht erwartet hast. Genauso ist das mit den netten Maden. Mach Fleischbrühe draus. Du trinkst Fleischbrühe? Da willst du auch nicht wissen, wie die hergestellt wird. Das schwör ich dir.

sorry, wenn ich jetzt allen hier was neues erzähle, was ihnen nicht schmeckt, aber in den Tees ist sowieso schon so viel zeug drin, der nicht reingehört, was machen da eigentlich ein paar eiweishaltige Maden? Nein! ich hab auch meine ganzen Tee weggeschmissen, weil sich solches Ungeziefer eingenistet hatte. Aber ich war mal geschäftlich in einer Tee-firma tätig und da wurde der Tee in großen Säcken in Hallen gelager - da sind Mäuse rumgeschwirrt, die sich natürlich auch in den säcken wohlfühlten. Tee ist wirklich nur sauber, wenn man ihn selber trocknet und abpackt.

NEIN! Pfui Teufel aber auch... Tee der bereits verunreinigt ist, muss entsorgt werden. Die netten Tierchen nisten sich nämlich überall ein...z.b Nüsse Mehl etc. weg damit und alles gründlich sauber machen

das sind die Larven der Lebensmittelmotte. Prinzipiell ist der Tee noch gut.

ich würde den tee nicht mehr beruhigt trinken, lieber weg damit

Was möchtest Du wissen?