Können Schmerztabletten vor dem Zahnarztbesuch die Behandlungsschmerzen verringern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mit ibu sollte es keine probleme geben. habe selbst hohe dosen ibu genommen und habe dann ne spritze bekommen. von paracetamol würde ich abraten. als sich mein unterkiefer entzündete habe ich sehr viel ibu genommen um die nacht zu überleben. die ärztin sagte mir das paracetamol in der dosierung mich tötlich gewesen wäre

ps. die spritze wirkt schon, die schmerzen wäre ohne um ein vielfaches höher

Das hört sich doch schon einmal sehr gut an. Es kann schon sein, dass die Betäubungsspritze wirkt, aber dann in einer sehr abgeschwächten Form. Hat das Ibuprofen vor der Betäubungsspritze im Bezug auf die Behandlungsschmerzen geholfen?

@freetibet

keine ahnung

die entzündung hat solche schmerzen verursacht das ich fast das bewustsein verlohren hätte. das war meine erste und hoffentlich letzte entzündung meines kiefers

habe da keine reverenz

Mach das am Besten nicht. Schmerzmittel sind dazu da um Schmerzen zu lindern- und nicht dazu um Schmerzen im Vorfeld zu bekämpfen die gar nicht da sind. Eine Spritze beim Zahnarzt wird Dir nicht sooooo weh tun. Die Nadeln sind so dünn dass Du sie kaum oder gar nicht spürst. (Ich selbst lasse mir jedesmal vorm Bohren eine Spritze setzen - ich bin Angstpatient und laufe ohne Betäubung einfach weg schäm ^^). Kläre Deinen Zahnarzt einfach über Deine Angst und Deine Bedenken auf- wenn Du so einen Guten Zahnarzt hast wie ich findet der für Dich eine Lösung. In der Praxis meines ZA darf man Musik hören und während der Behandlung sogar Filme schauen damit man abgelenkt ist :-)

Angst ist weniger das Problem. Schmerzempfindlichkeit besteht normalerweise auch keine. Habe im Kieferbereich jedoch sehr feinfühlige Nerven sitzen. Trotz mehrmaligen nachspritzens wirkten Betäubungsspritzen nur äußerst schwach. Da beim nächsten Zahnarztbesuch mal wieder einiges zu behandeln ist, werden auch definitiv einige Schmerzen dabei entstehen.

Mach das bitte nicht. Denn dann hat der Zahnarzt evtl. Schwierigkeiten dir eine Spritze mit Schmerzmittel zu oder Betäubungsmittel zu geben. Sag ihm, dass du Angst vor den Schmerzen hast und dann gibt er dir schon was.

möglich wenn sie durch andere Medikamente nicht blockiert werden.

Was möchtest Du wissen?