Kann man Männern das "Hinterherschauen" irgendwie abgewöhnen?

27 Antworten

Ja ich weiß, man soll seinen Partner nicht verändern wollen,

Man kann einen Menschen nicht verändern schon gar nicht ,wenn er das nicht will. Warum begreifen das die Menschen nicht.

Ein Mensch kann sich höchstens selbst verändern, aber auch das ist sehr schwer.

Schön, dass er Verständnis zeigt für Deine Gefühle! Das zeigt Dir, dass Diene Gefühle ihm nicht egal sind und dass Du ihm nicht egal bist!

Und: wenn Deine Gefühle Dir sagen, dass es für Dich nicht in Ordnung ist, wie er sich verhält, dann hast Du auch das Recht, so zu empfinden! Du bist okay, Deine Gefühle sind okay, denn sie gehören zu Dir.

Lass Dir Deine Gefühle nicht verbieten - so nach dem Motto, Du darfst nicht so empfinden, weil sein Verhalen ja nicht so schlimm sei. Niemand außer Dir kann beurteilen, ob sein Verhalten für Dich verletzend ist oder nicht!

Ich bin seit über 40 Jahren verheiratet, aber hinterherschauen tu immer noch gern. Das würde ich mir auch nicht verbieten lassen. Wahrscheinlich hat das so lange gehalten, weil ich immer schauen durfte!!!

Weise gesprochen :)

LG

Wieselchen

So !!, das ist mal eine Antwort !

DH

LG....strick

Als Mann weiss ich, dass das eine Art naturgewolltes Phänomen ist. Ich selbst schaue den Frauen nicht nach, weil ich weiss, dass ich meine Frau seit über 20 Jahren liebe und auch immer lieben werde. Warum dieser naturgegebene Trieb bei mir nicht so stark ausgeprägt ist, wie bei anderen Männern, weiss ich nicht, aber es ist eben so.

Gehe doch einfach nach dem Motto: soll er sich doch die Augen ausschauen - gegessen wird zu Hause.

"Warum dieser naturgegebene Trieb bei mir nicht so stark ausgeprägt ist, wie bei anderen Männern, weiss ich nicht, aber es ist eben so."

Vielleicht bist Du einfach nur ehrlicher und konsequenter in Deinem Verhalten???

maenner sind so frauen eher weniger ,also mal ehrlich wo lebt ihr denn alle ,willkommen im jahre 2008!!1Natuerlich ist es natuerlich aber das tun wir maedels genauso gerne ,nur wenn ich ein schnittchen vorbeigehen seh und ich bin mit meinem freund zusammen unterwegs,hab ich soviel respekt fuer meinen freund das ich es nicht vor ihm oder nur ganz heimlich mach,so dass er s nicht sieht und damit nicht verletzt ist.Leider sind die meisten maenner zu doof das zu merken und da muessen wir maedels nunmal nachhelfen. Das naechste mal wenn er mal wieder nem rock oder nem paar boobies hinterher starrt dann stell ihn blos,blamier ihn! Indem du ihn fragst ob du ein photo von IHR machen sollst damit er laenger was davon hat...zb. Es ist naetuerlich anderen menschen die uns gefallen hinterher zu schauen manchmal sogar das eigene geschlecht. Wenn ich n echt huebsches maedel seh dann seh ich ihr sogar manchmal (mit neid natuerlich) hinterher,aber sobald du dabei verletzt wirst ,sollte dein partner das aendern. Und das noch so beste selbstbewusstsein kann durch solche sachen niedergeschlagen werden.Red mit ihm!

DH! Mal ganz ehrlich:

Wessen Selbstbewusstsein ist wirklich so stark, dass es nicht angekratzt wird, wenn der Partner offenbar bei anderen etwas "sucht" - und sei es nur Erregung oder Bestätigung als Mann?

Was möchtest Du wissen?