30 Kilo in 6 Monaten abnehmen?

5 Antworten

WEnn du so viel Übergewicht hast solltest du das nicht alleine angehen. Eine Kur oder zumindest eine Ernährungsberatung wären hier angebracht.

Und nein das schaffst du nicht.

Hallo ja es ist möglich. Ich habe 106 KG gewogen ( Stand März 2013 ) bin dann umgezogen und habe meine Ernährung grundsätzlich geändert.. bin aber ganz langsam angefangen.. dann waren es "nur noch" 96.. dann ging es nach Bulgarien Urlaub.. als ich nach 7 Tagen wiederkam waren es 95.. und dann 90.. 88..85.. und immer weiter.. jetzt bin ich bei 76 KG! 2-3 gehen noch. und das in den paar Monaten. LEIDER ohne Sport. Das kommt jetzt noch, möchte Muskeln aufbauen. Ich ernähre mich gesünder und esse nicht mehr so viel.. das wars schon.. in den ersten Wochen musst du sehr diszipliniert sein..der Rest geht automatisch..ich habe kaum Hungergefühl mehr. Mal gönne ich mir was besonderes. Man muss nicht komplett auf leckeres Essen verzichten. Sei diszipliniert und setze dir Ziele! Warum willst du das tun? Diese Ziele vor Augen lassen dich alles schaffen wenn du nur willst. Ich bin überglücklich das ich das geschafft habe. Ich bin noch lange nicht am Ende. Ich habe ein klares Ziel vor Augen und das werde ich auch erreichen. Machs aber nicht Gesundheitsgefährdend!

Viel Glück.

  • Größe:
  • Gewicht:
  • Alter:
  • Zeitraum der Gewichtszunahme:

Kein Mensch nimmt (im Normalfall) 30 kg in einem halben Jahr zu - da der Verbrauch allerdings niedriger ist als die Kalorienzufuhr (naturgemäß so gewollt) - ist es noch unwahrscheinlich (auf gesundem Wege) dieses Übergewicht im gleichen Zeitraum wieder los zu werden.

ist verdammt schwer und ich glaube eher nicht, aber wenn man weniger, regelmäßiger also ohne snacks zwischendurch, und kalorien- bzw. kohlehydrateärmer isst und dann noch extrem viel sport macht jeden tag mind. 1h work-out mit muskelübungen undso kriegt man schon viel hin. man kann das mit weightwatchers.de machen die haben ein ganz gutes programm dafür ;)

6 Monate Hungerkur ist eine Qual, in einem Jahr möglich mit Nahrungsumstellung und diese beibehalten.

Was möchtest Du wissen?