Kann ich Imodium Akut vorbeugend nehmen auch wenn ich noch keinen Durchfall habe?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das würde ich nicht machen- ich würde dir Perenterol empfehlen. Die kann man auch vorbeugend nehmen! Immodium akut führt , wenn man keinen Durchfall hat, zur Verstopfung!

Ach und übrigens: Die sind zur Regulierung der Darmflora- also vielleicht auch hilfreich bei deinem Problem- UND PFLANZLICH

Da das Mittel ja (glauben wir mal der Werbung) sehr schnell wirkt, würde ich es bei den ersten Anzeichen einer problematisch schnellen Verdauung nehmen. Und nicht prophylaktisch.

Das würde ich nicht, da es passieren kann, daß Du eine Resistenz gegen den Wirkstoff entwickelst. Gesunde Ernährung. Zu den Hauptmahlzeiten Sauerkrautsaft oder Brottrunk. Wenn der Dir zu teuer ist (ca. 2.- /1l) dann kannst Du den auch selbst machen.

Das würde ich nicht machen. Dein Durchfall hat sicherlich ein andere Ursache.

Wow das ging ja schnell vielen dank...

also von perenterol habe ich schon mal gehört..ich denk mal ich hole mir das gleich....das kann ich auch wirklich benutzen ohne vorher durchfall zu haben. und vor allem: brauche ich mir dann für heute abend wirklich keine sorgen zu machen?

Also bei mir wirkts! Nimm direkt zwei und vermeide zu kalte Getränke!!Ach ja: Google doch mal Perenterol- dann weißt Du mehr

Perenterol wird auch oft benutzt um sogenannten "Reisediarrhoe'n" vorzubeug. Es besteht aus Hefepilzen, wirkt also unterstützend für die Darmflora. Kannst du wirklich Problemlos einschmeißen :-) Würde an deiner Stelle die Perenterol forte nehmen, die sind stärker (Die normalen eher für Kinder). Kannst 1-2 Kapseln nehmen.

@Ina2205

vielen dank!

Was möchtest Du wissen?