Hat jemand Erfahrung mit Schilddrüsenunterfunktion gemacht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einer Schilddrüsenunterfunktion wird i.d.R. ein Medikament verordnet - die gesamte Tagesmenge wird morgens auf leeren Magen mindestens 1/2 Stunde vor dem Frühstück unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen - und meistens ohne NW gut vertragen !

Da sich der Stoffwechsel dann i.d.R. wieder normalisiert - hat das auch Auswirkungen auf das Gewicht ! Es kann also zu einer Normalisierung des Gewichts kommen - da ja auch der Antrieb verbessert wird - uind du das hoffentlich nutzt - um dich wieder mehr zu bewegen ! Viel Erfolg !

Vielen dank :)

In der Anfangszeit kann es zu verschiedenen Nebenwirkungen kommen, da die richtige Dosis für dich erst noch eingestellt werden muss, vorallem wenn du Hashimoto haben solltest.

Generell nimmst du immerhin nichtmehr zu. Das bisher zugelegte Gewicht wirst du aber wahrscheinlich leider wieder abtrainieren müssen.

Ich denke aber, dass die anfänglichen Nebenwirkungen leichter zu ertragen sind, als die ständigen Symptome der Unterfunktion, zu denen ja auch Müdigkeit, etc. gehört.

Also ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und deswegen kenne ich mich auch gut damit aus (: (ich bin nicht dick ,das war früher) ... Ich habe die Krankheit immernoch :D ...

Also die Medizin die du bekommst ist entweder flüssig oder Halt als Tablete. Beides ist eig. fast gleich. Die Medizin macht dich jetzt nicht dünner oder bringt dich zum abnehmen ohne dass du was machst. Sie bringt die Krankheit ein wenig zum stoppen. So kannst du viel viel leichter abnehmen. Durch die Schilddrüsenunterfunktion kann man ja nicht abnehmen. Der Körper nimmt die Stoffe doppel oder 3fach oder sogar 4fach auf.. Natürlich musst du sport machen. Aber ohne die tableten ist es beinahe unmöglich abzunehmen :/

Es kommt aber auch drauf an wie stark sie bei dir ist ( die Krankheit) . Es ist aufjedenfall nichts schlimmes wenn du die Medizin nimmst und dich dazu auch mal bewegst. 2-3 mal in der Woche vllt. ein bisschen Sport treiben und gesund essen :D ( natürlich kannst du auch paar mal was süsses essen aber ich würde jetzt nicht so viel süsses essen) .... Dann müsstest du eigentlich von ganz alleine Abnehmen (:

Ich hoffe ich konnte dir Helfen!! (: Lg Kaay

Ich wollte das jetzt mal in meinen Worten erklären :D Hätte ich zu professionel geredet mit diesen ganzen Komischen Wörtern hättest du es wahrscheinlich nicht gecheckt und es hätte nichts geholfen ;) weiter hin viel glück wünsche ich!!

Ich danke dir für deine tolle Antwort ;)

Habe seit mehreren Jahren ne Schilddrüsenunterfunktion.

Ich mampf täglich ne Pille dagegen, und gehe einmal pro Jahr ins Krankenhaus um die Schilddrüse checken zu lassen.

Beim letzten Check hat sich herausgestellt, dass sich meine Schilddrüse erholt hat, und ich nun leichtere Medikamente nehmen kann.

Ehrlich gesagt spüre ich keinen riesigen Unterschied bei den Medikamenten. Wenn ich die Pille mal nen Tag vergesse fühle ich mich auch nicht groß anders. Aber mehr als nen Tag habe ich die noch nie vergessen, vielleicht merkt man das erst nach ein paar Tagen.

Mit dem Abnehmen... wenn du keine extrem hoch dosierten Pillen nimmst, dann merkst du da nicht viel. Ich fahre jeden Tag mit dem Fahrrad zum Job und zurück, gehe zweimal pro Woche in's Fitness Studio, und esse sonst durchschnittlich viel. Trotzdem habe ich leichtes Übergewicht. Liegt halt an der Schilddrüse. Die Medis ändern das auch nicht.

Kann man halt nix machen. Außer ich würde ne höhere Dosis nehmen. Aber eine zu hohe Dosis ist auch nicht gesund.

Die Therapie einer Hypothyreose erfolgt durch Medikamente, die den Mangel an Hormonen ausgleichen. Nehmen Betroffene die Medikamente in korrekter Dosierung regelmäßig ein, bleiben sie genauso leistungsfähig wie Personen mit einer gesunden Schilddrüse. Auch die Lebenserwartung wird durch eine Schilddrüsenunterfunktion nicht beeinträchtigt.

Quelle: http://www.onmeda.de/krankheiten/schilddruesenunterfunktion.html

Ob du mit der Medizin wieder abnimmst kann dir hier niemand sagen, denn jeder Körper reagiert anders. Aber wenn dein Hormonhaushalt erst mal wieder gut eingestellt ist, dann ist es bestimmt nicht schwer, mit ein wenig Disziplin dein Gewicht wieder zu reduzieren!

Was möchtest Du wissen?