Ist Stockbrot ungesund?

5 Antworten

Geh es entspannt an, schließlich isst man das nicht jeden Tag! Wie oft dagegen gibts beim nachbarschftlichen Grillen im Sommer angebrannte Würstchen? ;)

naja wenn du das jedentag machst ist es krebseregent aber wenn du das 4 mal im jahr machst ist des kein problem

Stockbrot ist wichtig und ein wahres Wunderbrot!!!

Jedes Kind was ohne Stockbrot backen aufwächst tut mir echt leid so was muss ein Kind machen das ist so wichtig wie auch mal auf Wald und Wiesen spielen und nicht immer nur im Müll der Stadt!

So oft macht man das ja nicht und wenn man richtig backt wird es auch nicht immer schwarz!

Und in der Luft hier ist viel mehr gift als in verbrannten Stockbrot!!!

Stockbrotteig ist in der Regel ein ganz normaler Hefeteig, also eigentlich nichts schlimmes. Wenn das Brot allerding von außen schwarz ist, würde ich mir überlegen, ob ich es essen will. Man kann Stockbrot auch so machen, dass es nicht schwarz wird. Das Feuer sollte schon runter gebrannt sein, eigentlich reicht eine gute Glut und dann heißt es warten, warten, warten...

Wenn man das Stockbrot nicht zu dicht über das Feuer hält und es mit Geduld gart, wird es auch gar ohne schwarz zu werden.

Das sollte man dann sicher bedenkenlos essen können.

Was möchtest Du wissen?