in 2 monaten 10 kilo abnehmen?

8 Antworten

Ja also das Ziel mit den 8 kg ist schon gut, das kannst du eigentlich auch erreichen, wenn du genug Disziplin dazu hast. Also du solltest Süßigkeiten und Fettiges weglassen, hin und wieder sich was gönnen ist aber erlaubt. Viel Obst und Gemüse. Kohlenhydrate sind auch wichtig. Auf keinen Fall so Sachen vom Mc Donalds, das hat sehr viel Fett. Sport solltest du Ausdauer + Kraft machen. Am besten Schwimmen, das schont die Gelenke und es macht einfach nur Spaß ^^ Rad fahren ist auch gut.

ich habe letztes jahr in 3 monaten ca. 27 kg abgenommen. da solltest du in 2 monaten auch zehn schaffen. verzichte einfach auf die aufnahme von kohlehydraten und es funktioniert. kann dir gerne weitere tipps geben...

Wie hast du das geschafft?

wie hast du das gemacht? welche rezepte hast du benutzt...?

....auf keinen Fall "light"-Produkte essen!!!! Die sind meist appetitanregend und viel fetter als man denkt! Viele enthalten Saccarin und das wird auch ERFOLGREICH(!) in der SCHWEINEMAST angewndet...auch wenn es null Kalorien hat, regt es den Appetit an...

Ein guter Einstieg sind meist Formula-Diäten, weil man damit relativ schnell, ein relativ gutes Ergebnis erzielt. Das hilft bei sehr übergewichtigen Menschen unheimlich, um einen Motivationsschub zu bekommen, die Ernährung muss danach aber komplett umgestellt werden. Durch die Diät (oder auch Kur) verkleinert sich der Magen automatisch, das sollte man aber auch nach der Kur akzeptieren und den kleinen Magen nicht wieder groß futtern. Es handelt sich hierbei um Shakes, durch die man Mahlzeiten ersetzt (Redukta Plus ist zum Beispiel sehr günstig zu haben). Wenn man aber die Turbo-Variante durchzieht, sollte man es nicht länger als 2 Wochen durchziehen. Also max. 2 Wochen jede Mahlzeit (ausgehend von drei Mahlzeiten täglich) ersetzen, ab Woche 3-4 dann 2 Mahlzeiten und ab Woche 5-6 bitte nur noch 1 Mahlzeit durch einen Shake ersetzen. So kannst Du Dich dann eben langsam auch an eine gesündere, kalorienarmere Ernährung gewöhnen. Das Gute daran ist, dass Du Deinen Stoffwechsel anregst und dabei keine Muskeln abbaust. Es ist allerdings sehr wichtig, dass Du begleitend dazu am Tag mindestens 3 liter kalorienfreie Flüssigkeit zu Dir nimmst (Wasser, ungesüßte Kräutertees, etc.)

Vor ca.3 Jahren habe ich mir gesagt,"JETZT GEHTS RAN AN DEN SPECK" .....Ich habe mir ein Fahrrad gekauft,bin 2-3 x die Woche schwimmen gegangen,und 2-3 x die Woche geradelt und dann FDH.....Trinke eine halbe Stunde vor jedem Essen einen halben Liter Mineralwasser,(füllt den Magen)lass Süsses und Fettes weg,ab 16 Uhr nur einen Joghurt und Obst(fördert die Verdauung).VIEL ERFOLG !!! Ich habe in 4 Monaten 18 Kilo abgenommen.

Was möchtest Du wissen?