Hilfe - Wattestäbchen im Ohr stecken geblieben!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es nur die Watte ist, dann erstmal garnichts und nicht hinlangen. Im Normalfall spült es das von selber raus. Nach der Arbeit zum Dok, wenn es noch drin ist. Und dann nicht mehr soweit rein, damit stopfst du den "Dreck" nur zusammen.

Bei mir hat eine Spülung mit der Munddusche geholfen! Das ist warmes Wasser und der Druck läßt sich regulieren. Der Arzt nimmt auch nichts anderes.....

gönn´ dem HNO- Arzt (oder Hausarzt) doch den kleinen Lacher zum beginnenden Wochenende, außerdem hast du keine andere Wahl, das Teil muss raus und zwar schnell :)

Mir ist es auch mal passiert. Zu erst Ruhe bewahren da Panikattacken alles nur verschlimmern :). Ich habs mit ner dünen Pinzette geschaft, wie man die vom Mikroskop Zubehör kennt. Wenn man soein komisches knistern hört, zupacken und rausnehmen:D

Was möchtest Du wissen?