Herzrasen nach dem Sport normal?

3 Antworten

Ja ist es, nach dem Sport hat jeder einen höheren Puls... darfst dich nicht verrückt machen lassen, wenn du dir einredest du kippst gleich um, wird dir automatisch schwindelig und übel, wegen der Todesangst und du konzentrierst dich zu sehr auf den Herzschlag und machst dir unnötig Sorgen. Und wenn dein Herz kurzzeitig aus dem Rhythmus gerät, dann nennt man das Herzstolpern. Das ist eine Rhythmusstörung die aber harmlos ist und bei jedem gesunden Menschen vorkommt.

Ja, beim Sport muss der Körper oder eher das Herz Mehr Blut in einem kürzerem Zeitraum zurch die Muskeln pumpen. Deshalb wird dein Herz schneller und auch härter pumpen. Das ist ganz Normal. Falls du dennoch bedenken hast, lasse doch mal dein Blutdruck testen, oder teste ihn selber. Ich hoffe ich konnte dir helfen :) Eine schöne Nacht noch :D

Danke für deine Antwort, ja habe ich gemacht. Ich denke mal er ist mit 110/65 normal :)

Das ist sehr unterschiedlich, wie lange es dauert, bis der Puls nach einer Anstrengung wieder runtergeht. Wer gut trainiert ist, hat schneller wieder seinen Ruhepuls in der Norm, wer nicht gut trainiert ist, eben etwas später. Vielleicht bist auch auch nicht ganz so schlank, wie deine Kumpels, das trägt manchmal auch dazu bei.

Du solltest auf alle Fälle deinen RUHEPULS mal ab und zu sporadisch messen. Zu unterschiedlichen Tageszeiten z.B. so alle paar Tage mal, wenn du grad dran denkst. Wenn du kein Messgerät daheim hast, miss beim nächsten Mal nicht nur nach dem Sport, sondern vorher auch.

Wenn er im normalen Ruhezustand (also ca. ne halbe Stunde nach jeglicher Art von Anstrengung, dazu zählen auch Betätigungen wie radfahren oder zu Fuß gehen, die dich nicht außer Puste bringen) so ca. zwischen 60 und 80 ist, dann brauchst du dir keine Sorgen machen. An deinem Blutdruck ist jedenfalls überhaupt nichts auszusetzen, der ist völlig im Normbereich.

Was möchtest Du wissen?