Wie schlimm sind die Schmerzen bei einem Helix Piercing?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein damit ist es nicht zu vergleichen weil du lässt es ja stechen und das dauert ein bisschen länger und es geht ja durch den knorpel durch aber ich bin 13 und mir hat es nicht weh getan es kommt halt auf dein schmerzempfinden an lg

nein, das ist nicht zu vergleichen. ich bin auch 14 und hab den fehler gemacht mir eins stechen zu lassen. Bei mir hat sich das Piercing nach 4 Wochen entzündet. Mein ganzes Ohr war rot und angeschwollen, ich musste dann zum Arzt aber es war schon so schlimm dass der nichts mehr machen konnte, und mich sofort ins Krankenhaus geschickt hat, die mussten das Piercing dann unter Betäubung rausmachen. Also wenn du dir eins stechen lassen willst (oder es schon getan hast), kann ich dir nur empfehlen das Piercing rauszunehmen, sobald es sich entzündet. Aber kann natürlich auch sein dass bei dir gar nichts ist und nur ich mal wieder Pech hatte ;)

musst du eine antibiotika salbe drauf tun!!! -.-

  1. lass dir dein helix auf keinen fall schießen!

  2. ich habe selber 2 stück und ein 3. ohrloch, un dich hab von allen 3 eing. nix gemerkt. ich kanns dir jetz nich SOO genau sagen wies sich anfühlen wird, weil ich nich weiss wie schmerzempfindlich du bist. aber ich hab vom piercen an sich nichts gemerkt. nur nen druck und nen "ruck" als das ohr nachgegeben hat und die nadel durch war. das einzige was... unangenehm... war war den stecker rein zu machen (bzw. den ring den der dähmliche piercer als ersteinsatz genommen hat -.-')

aber nach ca... 10 minuten (?) war alles vorbei

UND es hat sich AUF JEDEN FALL gelohnt, und ich bin schon am überlegen ob ich mir noch eins machen lass ;)

hey, ich habe mir vorgestern ein helix stechen lassen und ich fand es tat sehr weh. als es dann endlich fertig war tat es immernoch sehr weh, den ganzen tag. den nächsten morgen sollte ich dann das erstemal diese iodflüssigkeit zum säubern auftragen und den helix einmal nach vorne und einmal nach hinten drehen, mir tats so weh, dass ich zusammengeklappt bin. am abend musste ich es wiederholen und was passierte? - ich klappte wieder zusammen.. klar, es kann sein, dass ich ziemlich schmerzempfindlich bin, aber das kann ich mir auch irgendwie nicht vorstellen. heute morgen musste ich es dann natürlich nochmal machen, es ging- ich klappte nicht zusammen aber trotzdem tat essehr weh. rausnehemen lassen kommt für mich trotzdem nicht in frage, denn es sieht wirklich cool aus- ich hoffe einfach die schmerzen legen sich na ch einer weile ;)

ich kann nur davon abraten...Das schlafen wird schwierig in den ersten wochen/monaten..Ausserdem hatte ich höllische schmerzen beim anfassen,runterbeugen und bei jeder leichten berührung...Nach dem entfernen ist es immernoch schmerzhaft

Was möchtest Du wissen?