Ohrringe stechen und schießen lassen, was tut mehr weh?

4 Antworten

Hey,

also ich habe bereits Beides durch. Nach dem Schießen hat sich das Alles fürchterlich entzündet ( ich war 7). Ich musste es damals zuwachsen lassen. Jahre später erneut beim Juwelier versucht ( mit 13) und dasselbe. War früher sehr schmerz empfindlich. Das Schießen tut nicht weh aber die Entzündung umso mehr..

Mit 15 habe ich dann gesagt alle guten Dinge sind 3 und eine befreunde Piercerin meiner Eltern hat sie mir dann gestochen. Es tat gar nicht weh und seit dem habe ich keine Entzündung oder irgendwelche Beschwerden in dieser Hinsicht gehabt. Ich empfehle unbedingt den Piercer !!!

Ich hatte genau dasselbe problem wie du, ich werde auf alle fälle zum piercer gehen und hoffe sehr, dass ich das ohrloch diesmal auch behalten kann :)

@Ramomona

Ja, du wirst am Heilungsprozess schon merken wie viel einfacher es ist. Wenn du ein Problem mit Entzündungen hast, solltest du vielleicht auch nach den Gesundheitssteckern mal ausprobieren. Ich zum Beispiel weiß, dass ich nur Silber tragen kann. Wenn ich " billig" Ohrringe länger als 3 Stunden trage, merke ich auch wie mein Ohr wehtut und rot wird :) 

Ich empfand das Schießen als weitaus schmerzhafter als Stechen. Zumal bei mir die geschossenen Ohrlöcher immer irgendwie schief waren. Außerdem hatte ich nach dem Schießen immer das Gefühl meine Ohrläppchen hätten die Größe einer Billardkugel. Dagegen war das Stechen Pipifax.

Ja, dieses Gefühl nach dem Schießen hatte ich auch immer😂 Danke für deine Antwort😊

Meine "normalen" Ohrlöcher wurden geschossen, da war der Schmerz eklig und es hat ewig zur Heilung gebraucht. Das Loch wurde reingequetscht und dementsprechend blau wurde es auch.

Das Stechen ist ein anderer Schmerz, ich finde es nicht schlimmer als bei einer Impfung auch. Es ist viel sauberer, das merkt man bei der Heilung deutlich. Meine zusätzlichen Ohrlöcher und das Helix sind (selbst) steril gestochen und unauffällig abgeheilt.

Danke das hilft mir auf jeden fall weiter😄

Ich hab mir 6 schießen lassen und alle waren innerhalb 2-3 wochen komplett abgeheilt... manche haben eben empfindlichere Ohren und manche weniger das hat wenig mit der Art des Stechens zu tun..

Was möchtest Du wissen?