Hauterkrankungen - Colostrum?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann Colostrum nur empfehlen. Es hilft gegen viele Krankheiten, auch gegen Autoimmunkrankheiten wie Lichen sclerosus und Psoriasis/Schuppenflechte, was ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann. Ich war schon so verzweifelt, dass ich mich selbst auf die Suche nach einem geeigneten Medikament begab und prompt in einem Internet-Forum fündig wurde. Von den Ärzten wird Colostrum leider nicht verschrieben (auf Druck der Pharmaindustrie?), sondern ich erhielt immer nur Cortison, was mir nicht half. Es wurden damit zumeist nur die Symptome der Krankheit behandelt, nicht aber die Ursache (Beeinträchtigung des Autoimmunsystems). Da Colostrum von der Krankenkasse nicht übernommen wird (und noch nicht einmal in der Arzneimittel-Liste meiner Apotheke aufgeführt ist !), muss ich es mir immer über das Internet bestellen (Repalac Immunkapseln von Juvalis). Die Autoimmumkrankheit hat man zwar immer noch, aber man hat wenigstens keine Beschwerden mehr. Man muss es allerdings ständig nehmen (1-2 x pro Tag), sonst können sich die Beschwerden wieder bemerkbar machen, und es ist nicht gerade billig (so um die 42 Euro mit Versandkosten). Aber was soll's? Es hilft wenigstens.

Danke für Deine ausführliche Antwort. Sie ist sehr hilfreich.

@katinkajutta

Gern geschehen, katinkajutta. Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen. Aber jetzt habe einige andere Bedenken: Hoffentlich wird mein Beitrag nicht als Schleichwerbung empfunden, weil ich den Namen des Mittels angegeben habe? Aber ohne die Angabe des Namens wäre niemandem wirklich geholfen. Liebe Grüße

Es gibt einen neuen deutschen Hersteller für TÜV-zertifiziertes Colstrum. Wenn man 1 Jahr das Colostrum bezieht, bekommt man das 2. Jahr gratis. Es gibt dort sowohl das flüssige Colostrum als auch Kapseln und Lutschtabletten. Mehr Infos unter www.colostrum-info.jimdo.com Dort sind auch noch viele andere interessante Infos z.B. zum Trinkwasser.

Ich bin mit der Qualität sehr zufrieden, hatte es vorher von einem anderen Hersteller und oft Probleme, habe z.B unten als Satz schon Schimmel gehabt bei einer neuen Flasche.

@aloeb1

Danke für den Hinweis, aloeb1.

@Ichschonwieder

ich habe durch erneute recherchen einen deutschen hersteller gefunden wo es weitaus günstiger ist und ide qualität auch passt.

Habe seit 2 Jahren einen Lichen ruber mucosae, der immer nur mit Cortisonspülungen behandelt wird. Habe die Zahnärzte immer wieder nach Alternativen gefragt, aber sie sagten es gäbe nur Cortison. Ich habe zufällig eine Tierärztin kennengelernt, die mir Colostrum flüssig von der Firma LR empfohlen hat und wahrhaftig nach 4 Wochen Behandlung hat es mir geholfen. Alle Beschwerden im Mund sind weg. Man sieht nur noch minimal weiße Streifen im Mund, aber die Entzündung ist vollkommen weg. Nun versuche ich nur noch alle 2 Tage einzunehmen. Mal sehen ob ich mal ohne auskommen kann.

Liebe Hennemann, ich habe gerade am 20.10.2016 einen Termin beim Hals-Nasen-Ohrenarzt. Könnte ihm nach dem Colostrum flüssig der Firma LR fragen. Hast Du ein Foto oder einen Link von diesem Medikament? Würde mir sehr helfen. Danke.

@katinkajutta

sorry, Hennerman

@katinkajutta

spühlst Du die Mundhöhle mit diesem Medikament?

Probier es ruhig aus, bei mir hat es auch geholfen. Hatte die Creme ursprünglich für meinen Freund gekauft der Neurodermitis hat, habe sie aber selber benutzt (ich habe Schuppenflechte) und die Haut ist innerhalb einer Woche regelmäßiger Anwendung richtig gut geworden.

weisst Du, wo man es günstig kaufen kann?

@katinkajutta

Naja, wirklich günstig ist das ja nicht, diese 50ml hat mit Versandkosten 25 Euro gekostet, bei www.colostrum.de

Ich selber brauche allerdings nie sehr viel davon.

Hallo... ja ich habe erfahrungen mit colostrum...colostrum wird sehr gut bei hauferkrankungen und stärkt das immunsystem...Bei Interesse über nähere auskünfte Tel.0176 63734616 Christine Burger -Gröber

Ich denk da ist schon was wahres dran. Wenn man bedenkt was da alles für wichtige stoffe drin sind die neugeborene brauchen, vorallem für die immunabwehr.

Was möchtest Du wissen?