Hand zwischen zwei massiven Türen auf Arbeit eingeklemmt?Was tun?

5 Antworten

Bin kein Arzt, es hört sich für mich nach einer Quetschung an. Gegen die Schmerzen sollte Kühlung helfen oder eben Schmerztabletten (Ibu). Ansonsten kann dir evtl der Arzt falls nötig eine kleine Schiene machen, damit du das Gelenk nicht ständig knickst und damit immer wieder belastet. Alles Gute!

Weshalb hast Du das nicht sofort auf Arbeit gemeldet, müßte doch als Arbeitsunfall gelten, zumindest hättest Du gleich einen Arzt aufsuchen sollen, was wird. wenn doch zumindest ein Finger gebrochen ist.

JayCeD hat vollkommen recht. Gleich morgen zum Durchgangsarzt und Unfallmeldung beim Arbeitgeber. Es ist ein Arbeitsunfall. Hättest du eigentlich SOFORT machen müssen!!!

Du solltest das DRINGEND beim Arzt vorstellen und vor allem auch als ARBEITSUNFALL angeben!

Solltest du da irgendwann mal Probleme durch bekommen hast du sonst keinerlei Nachweis !

Das hätte schon am Unfalltag passieren sollen!

Als Arbeitsunfall habe ich es auf Arbeit angegeben, da ich aber meiner arbeit trotzdem weiter nachgehen konnte da es die linke Hand ist und ich Rechtshänder bin und ich nur Schmerzen hatten wenn ich versucht habe die Finger zu beugen und die Schwellung bereits während der Arbeitszeit am Sonntag zurück ging dachte ich warte erst mal ab.Aber jetzt ist immer noch keine Besserung am Ringfinger zu sehen seit Montag

@MadiMaus84

Okay, trotzdem gehörst du zum Arzt ;-)

Wenn das auf Arbeit passiert ist, geht so schnell wie möglich zum Durchgangsarzt UND verfasse eine Unfallmeldung an den Arbeitgeber. Alles andere wäre extrem dumm.

Was möchtest Du wissen?