Hand wurde nach der Operation blau gelblich, gefährlich?

5 Antworten

Das ist normal - am besten du lässt dir ein entzündungshemendes Schmerzmittel verschreiben und kühlst deine Hand so ab und zu - aber achte nach jeder Kälteanwendung das sich deine Hand wieder erwärmt (also bitte nicht übertreiben ) . Du meinst eine tragschlaufe - ist bicht mehr üblich -weil dadurch dein Ellenbogen /schultergelenk zu sehr ruhiggestellt wird was nicht gut ist für die Kbohen.

Wenn du morgen dum Arzt gehst ist es nicht so schlimm. Ist halt ausgelaufenen Blut zum Beispiel durch geplatzte Adern

nein man bekommt das nicht immer verschrieben, grundsätzlich solltest du aber deinen arm schonen und nicht ständig runter hängen lassen, das er grün gelb aussieht ist normal von einer operation das kann passieren. kontrolle kann nicht schaden.

Gelb ist das Desinfektionsmittel das draufgeschmiert wird. Blau und auch Grün wird das durch Druckstellen (Hämatome).

"...........Eigentlich hätte ich zum Arzt müssen, das er es anschauen kann. weil ich nähte habe, und die in 12 tagen entfernt werden sollten. seit heute ist es blau gelblich geworden es schmerzt noch einwenig.. ist das gefährlich? ( Ich werde morgen zum Arzt ) "

Ja - natürlich hättest du damit zur KONTROLLE zum Arzt müssen !

Ja - es kann gefährlich werden - wenn sich da was entzündet hat - es kann z.B. eine Blutvergiftung geben - und da kann es dann auch mal passieren, dass die ganze Hand oder mehr amputiert werden muss ! So was hat es schon gegeben !

Also schnellstens zum Arzt - und geh in Zukunft etwas verantwortungsvoller mit deiner Gesundheit um. Du hast nur eine !

Was möchtest Du wissen?