Hände auf öffentlicher Toilette nicht gewaschen, Tampon eingeführt?

9 Antworten

Hallo, generell hat die scheide eine natürliche "Reinigungfunktion". Also selbst wenn sowas mal passiert, muss man nicht gleich den Teufel an die Wand malen. Naja dennoch deuten die Symptome brennen und jucken auf einen Scheidenpilz hin. Das ist nicht schlimm, Kann jede Frau bekommen und lässt sich mit vaginal Zäpfchen und salbe innerhalb von ein paar Tagen behandeln. ;-) Trotz allem sollte es mal vom Frauenarzt abgeklärt werden. Dafür ist der ja da. Alles gute :-)

Selbst wenn sie sofort zum Arzt ginge, der wird auch nicht viel machen.

Die meisten Krankheiten habe eine Inkubationszeit, die stellt man nicht jetzt sofort fest.

War bestimmt nicht toll, aber ich glaube nicht, dass sie sofort krank wird. Sie ist doch sonst sicher gesund und hat keine offenen Wunden innen oder an den Händen...

Nein aber zum Teil ein geschwächtes Immunsystem, kriegt öfter eine Erkältung.

@chajenne

eine Erkältung in der Vagina, auch mal was neues :-D

@Gestiefelte

Nein eine generelle Grippe

Sie wird's überleben. Wenn sie nicht gerade vorher Blumen umgetopft und mit erdigen Händen den Tampon eingeführt hat, dürfte nichts Schlimmes passiert sein.

Die Scheide ist ja mit körpereigenen schützenden Bakterien besiedelt, die sorgen schon dafür, dass sich Fremdbakterien nicht vermehren.

Hey, das ist nicht schlimm. Ich vergesse es ziemlich oft und da passiert nichts. Kannst sie beruhigen :)

Waschen und desinfizieren?

Dafür ist es jetzt zu spät. Wie willst du außerdem den inneren Weg zur Gebärmutter desinfizieren?

Was möchtest Du wissen?