Gesundheitsstecker schon austauschen?

4 Antworten

Ein Lobepiercing braucht ca. 2 Monate bis es abgeheilt ist, was jedoch durch den "medizinischen Ohrstecker" und den zerfetzten Stichkanal, verzögert werden kann.. Geh am besten mal zum Piercer und lass dir dort einen geeigneteren Stecker einsetzen und lass es dann komplett abheilen. (Übrigens kannst du jetzt noch nicht mit Sicherheit sagen, dass nichts geschehen ist, denn Entzündungen können auch später viel häufiger auftreten als bei gestochenen Piercings und es können auch Krankheiten wie Aids oder Hepatitis übertragen worden sein)

Wenn du denkst, es könnte schon funktionieren, dann tu es. Ich habe mein Ohrring auch nach 2 Wochen gewechselt, und alles verlief problemlos. Wenn es aber blutet, dann tu den Gesundheitsstecker wieder rein, oder besser sogar, ein Titan-Schmuck (;

Dankeschön :)

Hi, :)

Natürlich kannst du sie rausmachen!! ich weiß es nicht mehr ganz genau, aber ich meine, ich hatte die "gesundheitsstecker" 2 Wochen drin, dann konnte ich sie austauschen. ich hatte ich auch keine Entzündungen, so wie du... :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen!! :)

Lisa

Ich nehm sie jetzt raus. Danke :)

Nein, du darfst es noch nicht rausnehmen!

6 Wochen oder länger sind beim Lobe angemessen.

Dass du nie Probleme hattest, ist nicht weiter verwunderlich, in den ersten Wochen merkt man sowas nicht. Wenn man sich durch die Pistole mit HIV oder Hepatitis infiziert, dann fällt man nicht am nächsten Tag tot um, das kann Jahre dauern.

Offensichtlich willst du es rausnehmen und nimmst die Tips von den Leuten an, die dir dazu raten. Lass es drin und warte geduldig ab, bis die 6 Wochen um sind.

Danke :)

Was möchtest Du wissen?