Frage zu Splitter unter der Haut?

3 Antworten

Nach deiner Beschreibung ist zu vermuten, daß der Splitter komlett draußen ist. Beobachte die Wunde/Stichstelle noch so 2 -3 Tage und wenn bis dahin die Schmerzen nachlassen oder gar weg sind, dürfte der Fall behoben sein. Andernfalls und sofern bei Berührung immer noch Schmerzen auftreten dann ab zum Arzt, bevor doch noch eine Blutvergiftung auftritt.

... bei der Arbeit eine Splitter vom Gerüstbrett ...

Das hört sich so an, als ob es ein Arbeitsunfall (also während der Erwerbstätigkeit) gewesen sei.

Das sollte auf jeden Fall dem Arbeitsgeber gemeldet und danach der Durchgangsarzt (Krankenhaus-Ambulanz) aufgesucht werden.

Wir haben dies bei unseren Schreinern immer so gehandhabt, auch wenn diese mit "frischem/unbenutzten" Holz gearbeitet haben. Eine Gerüstdiele dürfte dagegen "etwas weniger sauber" sein.

Nach der Beschreibung scheint das Schlimmste vorbei zu sein. Eine Entzündung schmerzt auch noch eine Zeit lang nach der Entfernung des Fremdkörpers. Auf jeden Fall aufmerksam beobachten um beim geringsten Zweifel zum Arzt.

Eine Wunde schmerzt immer, dass der Schmerz erträglicher als Gestern ist, kann darauf schliessen lassen, dass alles raus ist. Sollte morgen besser werden.

Was möchtest Du wissen?