Formoline L112 Erfahrungen?

4 Antworten

Wenn Du bereits Rückenprobleme hast, solltest Du zum Arzt gehen und ihn am besten auch nach Formolinie L fragen. Auch wenn Du es nicht hören willst, ein bißchen Sport viel Obst und Gemüse und vor allem viel trinken (ohne Zucker) Tee, Mineralwasser, hilft schon abzunehmen. Aber ganz sicher nicht mit Mitteln aus der Industrie. Das ist Geldmacherei.

hm ich weis ja das ohne bewegung garnichts geht... ich habe mir ja auch nich vorgestellt diese dinger zu essen und danach zum mcdonalds zu gehen und mich den ganzen tag keinen meter zu bewegen =P ich hätte es aber echt gerne als ünterstützung. möchte aber nicht i.welche pillen in mich reinstopfen ohne zu wissen wsas sie überhauot tun. aber es wäre ne echt gute idee mal zum arzt zu gehn und mit dem zu sprechen! danke dir =)

@Roschi

Gerne doch!

du hast doch ein gutes gewicht, bei deiner grösse ... vielleicht machst du mal ein bissl rückenschule, um deine rückenmuskulatur zu stärken und deine haltung zu verbessern ... aber abnehmen - wenn überhaupt - solltest du nur wenige kilo, und diese bekommst du sicher eher mit etwas mehr obst etc weg, als dass du dir dafür mit irgendwelchen mittelchen magen und darm ruinierst ...

rückenschule wär vllt auch keine schlechte idee. worum es mir auch hauptsächlich geht ist meine gesundheit. weil in meiner gazen familie alle serh sehr anfällig für alle möglichen krankheiten sit wie ich auch. ich werde wohl wirklich mal zu nem arzt gehn und schaun was er sagt! danke schön =)

Formoline hat einen extrem negativen Ruf, auch wenn es gerne vom lokalen Apotheker verkauft wird. Grund ist nämlich, dass du damit nur abnimmst, wenn du wirklich den ganzen Tag sehr fettige Mahlzeiten isst.

Die meisten Menschen essen aber eben nicht nur Currywurst oder Pizza, sondern Nudeln, Brot, Kartoffeln und Geflügel etc. Dementsprechend sind dann viele enttäuscht, wenn sie mit diesen Tabletten gar kein Gewicht verlieren.

Hier gibt es weitere Erfahrungen und Informationen zu dem Produkt: http://www.gesundheitsschau.de/formoline-l112-erfahrungen.php

Von mir aus mach das, aber sobald du damit aufhörst, wirst du wieder dicker. Gesunde Ernährung wäre dann richtig.

Aber es kann auch sein, dass es in deinen Genen liegt, etwas moppeliger (sorry^^) zu sein. Zum Beispiel ich: Ich geh nach meinem Vater, der war schon als Kind etwas dicker. Genau wie ich jetzt auch. Meine Schwester hingegen wird erst dick, wenn sie vierzig wird... (Gemeinheit.)

Mach trotzdem Sport. Und ernähr dich gesund.

Ja das mit dem danach dicker werden si mir auch schon durch den kopf gegangen. Klar bei mir liegt es dan wohl auch in den genen.. oma, opa, tante, onkel... alle etwas dicker.. nur meine mutter und mein vater können Echt fressen wie die wilden und nehmen kein einziges gramm zu =O auf die ernährung achte ich bereits ein wenig. trinke fast nur noch wasser oder sprudel etc... und verzichte komplett auf fastfood =) aber auch das bringt absolut garnichts obwohl ich viel unterwegs bin

Was möchtest Du wissen?