Fibrom (Stielwarze in der Achselhöhle)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kassen zahlen das nicht, weil es als Schönheits-OP gilt. Es sei denn, die OP wird vom Hautarzt als notwendig und unumgänglich bescheinigt, aber das passiert nur in den seltensten Fällen.

Allerdings ist das auch nicht übermäßig teuer. Vermutlich bist Du so mit 20 bis 50 Euro dabei.

Eure Antworten waren prima. Aber ich lass das doch vom Arzt machen, auch wenn es was kostet.

da diese warzen ohne nerven sind, kann man sie einfach abschneiden, abrasieren oder abbinden. ich hatte sie mit einem kräftigen zwirn ganz unten, kurz über der haut abgebunden. 2 feste knoten. irgendwann fallen sie von selber ab.

Das kann ein Hautarzt machen und die Kassen übernehmen das eigentlich

Was möchtest Du wissen?