Fettige Schicht im Urin?

1 Antwort

Warum nimmst du das Vitamin ein? Hast du bereits Beschwerden oder bist du in einer Risikogruppe für den Mangel?

Jedenfalls kann es mit der Ursache dafür zusammen hängen. ZB mit einer extrem Fettreichen Ernährung (Vielleicht bist du ja low carb Veganer oder so), wodurch die Niere einen Teil des Fettes mit aussortiert. Was nicht gut ist. Oder du hast eine Stoffwechselstörung, die schon bekannt ist.
Vielleicht hängt es auch mit den Tabletten an sich zusammen, die die Leber zu stark belasten. Da die Leber eigentlich das Fett aussortieren soll, das aber so nicht tun kann, macht die Niere da mit.

Gibt es sonst etwas am Urin? ZB einen anderen Geruch, eine stärkere oder schwächere Farbe?
Wie ist dein Lebensstil, gibt es sonst irgendwelche Probleme im Körper, die auch nur im entferntesten was mit dem Stoffwechsel zu tun haben?

Nein nichts. Diabetes negativ, Schilddrüse alles ok. Klar wenn ich lange nichts trinke ist der Urin dunkler. Wie gesagt 2 Proben beim Arzt. Weder Eiweiß noch sonst irgend etwas feststellbar.

Ausser Leukozyten und noch Blut im Urin. Leukos waren gestern weg und Blut im Urin hatte ich weil ich meine Regel habe laut Arzt.

Ich nehme Vitamin b, weil ich Probleme mit den Nerven hatte. Seither geht es mir bestens. Sonst alles okay

Ich habe PCO Syndrom, was aber nichts mit dem Urin zu tun hat, also einfach ist ja nicht so das ich nicht in Behandlung war/bin

@Malapolly82

Lass nochmal drüber schauen, wird man schon abklären.

Was möchtest Du wissen?