Extreme Emfindlichkeit und Übelkeitsempfinden IM HALS!

3 Antworten

Psychisch kann es eigentlich, meiner Meinung nach, bei mir nicht sein

was sollte es denn sonst sein? das ist eine Art Manie. Ich kann auch den oberen Knopf meines Hemdes nicht zumachen ohne das Gefühl zu haben, zu ersticken, und Rollkragenpullover hasse ich. Allerdings ist das bei mir nicht so schlimm ausgeprägt als bei dir. Ich bin allerdings überzeugt davon, dass es keine körperliche Ursache dafür gibt, bleibt also nur die Psyche.

Es gibt, wie ich und andere schon sagten, viele Möglichkeiten. Schilddrüse, Muskeln,...

Hast du auch das Gefühl, dass deine Schilddrüse vergrößert ist? Hast du noch andere Symptome bemerkt? Ich würde versuchen, eher einen Termin zu bekommen, bis Ende März ist es ja doch noch etwas hin. Notfalls ins Krankenhaus.

Ich kann das so nicht genau sagen, aber es fühlt sich so an, als wäre mein Hals ziemlich dick und dieses Kloß im Hals gefühlt kommt dem schon nahe.

Noch bevor ich zu Ende gelesen habe und gelesen habe, dass du einen Termin beim "Schilddrüsen-Arzt" hast, war mein erster Gedanke: Das ist die Schilddrüse! Meine Tochter hat eine Odyssee von mehreren Jahren durch (Ärzte diagnostizierten schon solche Sachen wie "eingebildete Kranke"), bis ich zu ihr sagte, lass dich doch mal auf die Schilddrüse testen. Das Ergebnis war sooo erschreckend, dass sie sofort zum Radiologen musste, obwohl dieser auch ein halbes Jahr Anmeldefrist hat. Ihr ging es wirklich über Jahre hinweg schlecht. Ähnlich wie du es beschrieben hast, Engegefühl am Hals, zittern, Herz rasen, Herz Aussetzer, Angst vor Menschenmassen etc.

Ich kann dir nur raten, UMGEHEND zum Arzt zu gehen. Das Blut kannst du auch beim Hausarzt testen lassen (unbedingt wichtig der TSH-Wert muss mit getestet werden). Sollte der Hausarzt auch alarmierende Werte feststellen, wirst du sofort Tabletten bekommen und im Anschluss daran hast du ja dann deinen Termin beim Schilddrüsen-Arzt.

Ich wünsche dir ganz viel Glück, Kraft und vor allem gute Besserung!!!! Kopf hoch...!

Meine Mutter hatte den Verdacht auch sehr schnell weshalb wir auch bei mehreren Ärzten angerufen haben. Danke für deinen Rat! Ich hoffe, dass es schnell weggeht..

Was möchtest Du wissen?