Übelkeit und Sterbegefühl nach Sport?

4 Antworten

Möglicherweise hängt dein jetziger Zustand damit zusammen, dass du zur falschen Uhrzeit trainiert hast: solche Kraftanstrengungen passen nicht, wenn der Organismus schon auf Nachtruhe umgeschaltet hat und sich darauf vorbereitet, sich zu regenerieren und wieder Kräfte zu sammeln.

Das lässt er dich jetzt spüren!

Schieb jetzt lieber eine Pause ein und gönn ihm Ruhe. Was du tun kannst, ohne dich zu belasten: trink viel Wasser, am besten so warm wie möglich (Thermoskanne!). Iss nichts Belastendes, am besten jetzt Obst Banane = Magnesium, Orange =Calcium).

Gute Besserung!

Eindeutig hast Du mit den Sport übertrieben. Ich würde um diese Uhrzeit nicht zu viel machen, das ist eigenedlich die Zeit wo der Menschliche Körper zu ruhe kommen solte und für neue Aufgaben sein Energie auflädt.

Diese Leichtigkeit nach dem Sport wird durch Hormonausschüttungen bewirkt und sollte kein Sterbegefühl erzeugen.

Da hast Du etwas verwechselt.

Vielleicht hast du bisschen übertrieben mit dem Sport?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?