Wie viele sit ups muss man machen um ein sixpack zu bekommen

 - (abnehmen, Fitness, Foto)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst nicht nur situps machen. Du musst auch die seitliche und die innere Muskulatur trainieren. Frag doch ml deinen Trainer oder schau dir auf youtube Workouts an die du dann alle 1-2 Tage wiederholst. Mit der Fettschicht wird schwierig weil bei einem sixpack soll man ja die Muskeln sehen und wenn du trainierst geht die Fettschicht sowieso Weg. Wenn du aber einfach nur Muskeln haben willst mach einfach jeden Tag das: 30 situps normal 1-2minuten Pause (am besten auf den Boden legen und tief ein und aus atmen) 30 situps abwechselnd nach rechts und links 1-2minuten Pause (am besten auf den Boden legen und tief ein und aus atmen) 30 situps normal 1-2minuten Pause (am besten auf den Boden legen und tief ein und aus atmen) 30 situps abwechselnd nach rechts und links 1-2minuten Pause (am besten auf den Boden legen und tief ein und aus atmen) Wichtig ist das deine Füße nicht auf dem Boden sind sondern deine Knie im rechten Winkel und deine Oberschenkel im rechten Winkel zum Bauch in der Luft sind. Wenn das für den Anfang zu viele situps sind dann fang mit 15 bei jeder Wiederholung an und Steiger dich immer weiter. So hat das bei mir ganz gut geklappt und viel Spaß mit dem Muskelkater

Werde ich haben ^^ danke für die ausführliche Anleitung und jz mal ehrlich bin ich sehr dick hahah auf dem foto schaut das leicht übertrieben aus :):)

Nö bist du nicht. Ich meinte nur das du dich zwischen einer Fettschicht mit wenig Muskeln oder einem sixpack ohne Fettschicht entscheiden musst

Ja ich weiss danke ^^

Also als erstes das Fett weg!! "Ein Sixpack wird in der Küche gemacht" Dann Situps sind nicht gut für ein Sixpack... Mach lieber ein Hover... Das ist eine gute Übung... Aber ein Sixpack macht dich nicht zu einem besseren Menschen... ;) aber wenn du das wirklich willst dann schaffst du das!

Danke für diesen Spruch ( ein Sixpack macht dich nicht zu einem besseren Menschen aber wenn du es wirklich willst dann schaffst du es auch) du hasst zu 100% recht und das stärkt mich wirklich stark danke ^^

@PaPaStven

Ich habe vor 1-2 Jahren angefangen (mit 13 Jahren) nicht in einem Fitnessstudio sondern bei einem Groupfitnessstudio und habe den Besten Trainier den es gibt. Ich durfte kein Gewicht nehmen und er hat extrem darauf geachtet, dass ich es richtig mache. Ich war damals auch ein bisschen depressiv und hab nur mit Fitness angefangen un meinem Trainier zu zeigen dass er nicht falsch lag als er dachte dass ich es noch weit schaffe... Und merke dass fitness nicht miskelaufbau ist sondern nur motivation und das positive denken... und das will ich allen zeigen... Alle wollen einen geilen body aber wissen gar nicht was fitness eig. ist... Klar gehe ich auch auf Muskeln aber nur, um allen die dachten aus mir wird nichts zu zeigen dass ich das schaffe :) und jetzt beneiden sie mich eher... aber ja... ich freue mich dass ich dir gut geholfen habe :))

Damit sich Bauchmuskeln bilden können ist es wichtig, nicht täglich Situps zu machen, sondern höchstens zwei mal die Woche, dann aber bis du denkst, jetzt geht es auf jeden Fall nicht weiter. Das ist bei jedem anders, fang vielleicht mit 3x25 Situps an und wenn das zu wenig ist beim nächsten Mal 3x30 usw. Viel Erfolg:)

Dazu muss man sich richtig ernähren und machmal jahrelang trainieren, es kann sogar an den genen liegen einige bekommen super schnell eins andere müssen jahrelang dafür arbeiten.

Erst mal Diät machen, nicht böse gemeint aber sonst ist die ganze Zeit ne fett Schicht drüber ich denke dass du schon etwas muskelmasse drunter hast. Also richtig Ernähren und insgesamt Sport nicht nur kraftsport auch mal joggen/ biken/ schwimmen usw. Und sagen wir mal alle zwei tage 3 mal 25-35 situps

Danke mach ich.. Ich weiss das es nicht böse ist

wer weiß im Internet nehmen das so viele falsch auf muss man hinzufügen vor allem wenn man sich nicht persönlich kennt :)

Was möchtest Du wissen?