Erkältung+Hausarbeit

5 Antworten

Ja gut, sagen wir "Sollte man..". Es ist in dem Fall nicht mein Haushalt, sondern ich putze wo für 2 Stunden. Hab die Putzstelle erst frisch und will nicht sofort mich krank melden. Beim Saugen komm ich dann schon sehr ins schwitzen. bin nach den 2 Stunden also ziemlich kaputt. Wie gesagt, wollen will ich es, frage mich nur, ob es OK ist für den Körper? - Habe ab Mittwoch frei, kann das dann also auskurieren.

Wenn du kein Fieber hast, kannst du schon kleine Arbeiten erledigen. Aber es läuft doch nichts weg - schone dich, damit du bald wieder fit bist. Gute Besserung!

das musst Du ganz allein entscheiden, wenn Du zu müde wirst kannst Du Dich ja hinlegen, Bett ist ja in der Nähe!

Probiere es aus. Wenn Du es schaffst, kannst Du es auch. Wenn es Dir zu schlecht geht und Du Dich dabei quälst, beschränke Dich auf das Allernotwendigste.

Ja nun, das musst du für dich entscheiden.

Besser wäre es natürlich, wenn du dir Ruhe gönnst und deine Erkältung auskurierst. Also nur das Nötigste machen, wenn dir sonst keiner helfen kann.

Was möchtest Du wissen?