Enthält Zinn Nickel? Frage wegen Allergie

5 Antworten

Am besten Du probierst das mit einem leicht handhabbaren Nickeltest selber im Laden aus, wenn Du so ein Teil kaufen willst; siehe z.B. www.nickeltest.com, dann bist Du ganz sicher.

Zinn ist eigentlich ein Reinstoff und sollte nichts anderes enthalten. Frag doch auch nochmal dort, wo du den Anhänger kaufen möchtest nach. Außerdem steht normalerweise bei vielen Schmuckstücken "nickelfrei" drauf.

Zinn ist keine Legierung also kein Nickel drin. Aber ein Schwermetall.Das kann evtl. toxische Probleme mit sich bringen.Zinn z.B.: Lötzinn ist zum Teil schon verboten je nach Anwendung!

Auf Trinkgefäßen - oder Geschirr --steht nach Lebensmittelgesetz drauf " Reines Zinn " Also NICHTS Bedenkliches bei Körperkontakt .. In Lötzinn für technische Zwecke ist das giftige Blei auf ein Minimim beschränkt .. ich hab grad eine Spule hier mit 38 % Blei --es gibt aber auch Lötzinn mit noch geringerem Anteil

  1. Die Kette ist sicherlich nicht aus Zinn, denn Zinn ist ein ganz weiches Metall. Daraus kann man keine Ketten machen.
  2. Die Kette enthaelt wahrscheinlich Zinn. Damit ist auch Zinn zu einem kleinen Teil enthalten.
  3. Zinn unt Nickel sind zwei unterschiedliche Metalle. Wenn Zinn aufgefuehrt ist, dann ist Zinn drin. Wenn etwas von Nickel da steht, dann ist halt Nickel drin.

Zinn selbst ist ein Element ..enthält REIN keine Beimischungen .. es kann sein daß für etliche Zwecke andre Metalle legiert sind Frag am besten beim Kauf im Laden ..

Was möchtest Du wissen?