Eiweiss-Pulver bei Diät

2 Antworten

Hallo isidor72,

ich verwende seit einigen Monaten das Eiweiß Power Pulver
von Hansepharm. Es unterstützt mich bei meiner Diät und beim Muskelaufbau mit
seinem sehr hohen Gehalt von 80 % Eiweiß. Außerdem sind in diesem Präparat noch
weitere wichtige Vitamine B2 und B6 sowie die Mineralstoffe Calcium und
Magnesium enthalten. Das Eiweißpulver kommt vollkommen ohne Kohlenhydrate und
Fette aus und ist auch für Personen geeignet die sich Gluten frei ernähren
müssen. Ich nehme täglich zwei gehäufte Esslöffel Eiweißpulver zu mir, welches
in 0,2 Liter Magermilch eingerührt wird. Dieser Shake ersetzt mir mein
Abendessen, dadurch spare ich mir die abendlichen Kohlenhydrate und Fette. Der
Shake sättigt gut und schmeckt dazu noch sehr lecker. Zurzeit verwende ich die
Geschmacksrichtung Vanille, werde aber auch die weitern Geschmacksrichtungen
Schoko und Himbeere Vanille ausprobieren.

Viele Grüße Severina12

Ich hab gute Erfahrungen gemacht mit den verschiedenen Sorten von Cadion, wobei ich hier vor allem den Shake Protein+ liquid verwendet habe. Was für mich auch wichtig war: Es verbessert aufgrund der gehirnaktiven Aminosäuren nach einer gewissen Zeit die Stimmung - man ist einfach besser drauf. Das Cadion-Eiweiß wurde mal von Dr. Spitzbart empfohlen, heute lässt er bei einem Nürnberger Apotheker was eigenes mischen und in Kapselform füllen, das finde ich jetzt nicht so dolle. Den Shake hab ich mir immer mit Milch und Kakao angerührt, dann ist der Geschmack richtig gut - na ja, nicht wirklich Kaloriensparend, aber man hat eine vollwertige, muskelerhaltende Mahlzeit. Schau mal hier, da gibts noch mehr: http://www.vitamine-mineralstoffe-infocenter.de/proteine.htm

Gruß, muefi

Ist BCAA Pulver besser als Tabletten (Nahrungsergänzung)?

Liebe Community,

ich möchte nun während meines Muskelaufbaus (seit 06/2014) gerne Nahrungsergänzungsmittel, genauer gesagt BCAA Pulver oder Tabletten einnehmen.

Die Frage ist nur - BCAA Pulver oder Tabletten, was ist besser?


Ich habe dazu folgende Infos bisher gefunden:

Was sind BCAAs?

Die verzweigtkettigen Aminosäuren (engl. Branched Chain Amino Acids, BCAAs) heißen Leucin, Isoleucin und Valin. Sie werden essenzielle Aminosäuren genannt, da sie der Mensch über die Nahrung aufnehmen muss, um zu überleben.

BCAAs sind für den Erhalt des Körpergewebes nötig. Studien zufolge bewirken sie, dass Glykogenspeicher im Gewebe voll bleiben. BCAAs verhindern zudem den Abbau von Muskelgewebe während des Trainings.

Welche Vorteile haben BCAAs?

Im Gegensatz zu anderen Aminosäuren werden BCAAs nicht im Magen, sondern direkt im Muskel verstoffwechselt. Sie sind vorallem während des Trainings und sonstiger sportlicher Aktivität wichtig, da sie Muskelabbau verhindern und die Regneration des Gewebes unterstützen.

Für wen sind BCAAs geeignet?

BCAAs sind essenziell für jeden, der seine Regneration nach intensiver sportlicher Aktivitärt unterstützen und den Erhalt von Muskelmasse sichern möchte.

Das BCAA-Pulver schmeckt Ihnen nicht? Probieren Sie doch unsere BCAA+ Tabletten

Weitere Informationen Die Wirkung der BCAAs lässt sich noch steigern, indem Sie je 10 g BCAA mit 10 mg Vitamin B6 einnehmen. 1 gestrichener MP Plastikmesslöffel (klein) entspricht 2,2 g. (nicht inbegriffen)

Dosierung von BCAA Pulver

Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch ist nicht mit Risiken und Nebenwirkungen zu rechnen. Unangenehme Nebenwirkungen sind fast immer Zeichen einer Überdosierung und können auftreten in Form von vermehrtem Haarwuchs oder Nierenproblemen. Scitec Nutrition BCAA X-Press Pulver * ist besonders gut verträglich und enthält keine unerwünschten Zusatzstoffe. Das Pulver kann als Einzeldosis ohne Probleme in etwas Wasser, Saft oder Joghurt eingerührt und gleich verzehrt werden.

Sehr beliebt ist auch das BCAA Pulver von MyProtein *, welches je nach persönlicher Vorliebe mit oder ohne Geschmack erhältlich ist. Die Inhaltsstoffe sind ausgezeichnet sowohl bei der geschmacksneutralen als auch der geschmackvollen Variante. Außer dem wertvollen Eiweiß enthält auch dieses empfehlenswerte Produkt weder unerwünschte Fette noch Kohlenhydrate. Obwohl es bei der Dosierung keine allgemeingültige Empfehlung geben kann, so hat es in der Praxis aber als sinnvoll erwiesen, vor einer Trainingseinheit bis zu 10 Gramm des Pulvers einzunehmen.


Was sagt Ihr, BCAA Pulver oder lieber BCAA Tabletten einnehmen? Ich bin mir da sehr unsicher.. Wer hat Erfahrungen, wer kann helfen?

Liebe Grüße Pascal

...zur Frage

Gefahren von Eiweißshakes als Eiweißquelle beim Fitnesstraining?

Hallo zusammen,

ich habe eine etwas speziellere Frage, zu dem oben genannten Thema. Leider konnte ich im Netz keine Antwort finden, die mir wirklich etwas gebracht hab.

Ich bin 19 Jahre alt und sehr dünn, weswegen ich mich vor einem guten halben Jahr dazu entschlossen habe mich in einem Fitnessstudio anzumelden und etwas für meine Figur, aber vor allem für meine Gesundheit zu tun.

Zusammen damit habe ich mir vorgenommen generell gesünder zu Leben und auf meine Ernährung zu achten. Mein Problem ist, dass es mir schwer fällt genügend Eiweiß zu mir zu nehmen, da ich es vor allem mit dem Fleischkonsum nicht übertreiben möchte.

Milchprodukte sind bekanntermaßen eine gute Eiweißquelle, jedoch immer bedenklicher, wenn ich mich zu dem Thema schlau mache und mich über Studienergebnisse informiere.

Man ließt meistens: "Milch verursacht Krankheiten". Leider finde ich kaum Artikel, welche sich näher mit den Bestandteilen der Milch auseinandersetzten und darauf eingehen, was genau z.B. Entzündungsfördernd wirkt, außer der in der Milch enthaltene Zucker Galactose.

Nun zu meiner Frage: Da in Eiweißpulver mit ca. 3g Zucker pro 100g Pulver etwas weniger Zucker enthält als die "normale" Milch, ist sie weniger gesundheitsschädlich? Bzw. kommt es bei der Herstellung von Eiweißpulver aus Milch zu einer Anhäufung von ggf. anderen ungesunden Stoffen.

Würdet ihr sagen, dass man bedenkenlos täglich einen Eiweißshake trinken kann (mit Wasser gemischt und natürlich frei von Süßungsmitteln und Co.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?