eine woche lang bananen+buttermilch diät?

5 Antworten

Wie alt, groß und schwer bist du denn?

Nein...das ist nicht o. k., denn es handelt sich um eine Diät die nichts taugt, wie übrigens die meisten. Denn du ernährst dich viel zu einseitig und nimmst viel zu wenig kcal, zu dir. Mal ganz abgesehen davon, das es zu einer Verstopfung führt.

Oft hat man nur eine verzerrte Wahrnehmung vom eigenen Körper. Wenn du noch minderjährig und im Wachstum bist, solltest du dich gesund und ausgewogen ernähren. Also gar nicht abnehmen, wenn du nicht stark übergewichtig bist und dann auch nur mit einem Ernährungsplan vom Arzt.

Wichtig sind gesunde Fette, ausreichend ungesüßte Flüssigkeit, Fisch, Vollkron- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Gemüse, Obst u.s.w. Dickmacher wie: Kuchen, Fastfood, fette Wurst, Süßigkeiten,  u.s.w. einfach reduzieren.

Einen leichten und schnellen Weg Gewicht zu verlieren gibt es nicht. Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch schnell wieder zu nimmt. Es ist wichtig langsam abzunehmen, damit man auch nicht gleich wieder zunimmt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Beim nächsten Wachstumsschub hat sich alles wieder geändert.

Mit Sport unterstützt du eine Abnahme und hälst dich fit. Mit joggen, inlinern, schwimmen, radeln, u.s.w. hälst machst du Ausdauersport, der ist sehr ratsam, bei einer Abnahme, oder um sich fit zu halten.

LG Pummelweib :-)

naja das sind ca 900 kcal am tag. ich würde dir für 900kcal ganz ganz andere sachen empfehlen - die abwechslungsreich und gesund wären. aber sinnvoller wäre es eher UNTER deinem gesamtumsatz zu essen - der vermutlich mind 1500 - 3000 kcal hat - kenn dich ja nich.

deine diät ist einfach nur autistisch - du willst dich nicht mit ernährung aus einandersetzen - sondern es einfach nur "durchziehen" ... die konsequenz daraus ist, das du nächstes jahr eine ähnliche frage hier stellen musst... vieleicht dann mit senfeiern und kapern ? oder holunderblüten und staub? oder kohlrabi und leberwurst ? 

gesund abnehmen tust du, wenn du - und das ist leider auch der einzige weg - OBEN weniger reinkommt - als du verbrauchst am tag. clever ist - wer also mehr verbraucht - und trotzdem gesund isst.  muskulatur zb verbraucht auch viel energie - darum ist kraftsport auch langfristig ein weg bei dem ganz automatisch die pfunde purzeln ... 

ich würd folgendes essen :

morgens: 150gramm haferflocken mit milch + halber apfel + honig
zwischendurch: 1-2 äpfel
mittags: pute / lachs + vollkorn nudeln / reis
zwischendurch : nüsse / amarant / äpfel.
abends : eiweis-shake  oder 500gramm quark . oder harzer käse ... also viel eiweis. kein obst

allgemein viel eiweis - das macht satt - und baut muskeln auf, wenn du sport machst.

am tag 5 äpfel nebenbei geht locker! abends kein obst - gährt im bauch.

1 x die woche mc donalds oder burgerking oder sowas ist total ok - "cheat days / refeed tage ... damit der stoffwechsel "oben" bleibt ...

und dazu 2 - 3 mal die woche 1-2 stunden sport.



ist banane nciht "das verbotene lebensmittel" ? :/ wegen kalorien oder so? bin mir nciht genau sicher was das genau macht xd aber da ich sowas mal gelesen hab esse ich keine bananen mehr.. nur heute morgen habe ich mich mal zum ersten mal getraut wieder eine zu essen :D

Entweder Fasten und gar nichts esen oder etwas Bewegung und etwas weniger essen. Vielleicht NordicWalking?

was willst du damit erreichen? abnehmen? wie soll dann das neue gewicht gehalten werden?

Was möchtest Du wissen?