Dünn trotz mehr Gewicht?

5 Antworten

Also ich wiege bei einer Körpergröße von 155 cm 55 Kg. 

die Leute um mich schätzen mich auf 48 kg und mein Arzt sagte zu mir, ich hätte zu schwere Knochen. Das könnte eventuell auch bei dir zutreffen. 

Ich will das jetzt nicht behaupten, aber eine Möglichkeit wäre es! 

Lass dich am besten mal von einem Arzt wiegen, dann weist du es genauer. 

Bist sogar bisschen zu dünn schreib mir mal ❤️

Vielleicht liegt es wirklich daran das du (kann erblich bedingt sein) einfach nur sehr starke und somit schwere Knochen hast. Wenn es dich so sehr beschäftigt frag beim nächsten Arztbesuch einfach mal den Onkel Doktor. Lg;)

Glaub ich dir auch nicht.

Muskeln sind schwerer Als Fett, wenn du also eine Bodybuilderin wärst, dann evtl aber selbst dann würdest du wenn du in Größe 36 passt weniger als 70 Kg wiegen.

Meine Frau ist 1,70 und passt mit 55Kg je nach Label in Größe 36.

Also nettes Märchen, aber erzähls jemand anderem. Es sei denn du machst diesen Trend mit, den ich zur Zeit oft beobachte (BILD)

 - (Körper, abnehmen, Gewicht)

Einmal klugscheißen: :)

Das Muskeln schwerer sind als Fett ist so geschrieben ein ziemlich unlogischer Satz.

70 kg sind 70 kg egal womit diese Zahl erreicht wird.

@McMaggi

Auf der Waage stimmt das, im Spiegel siehts ganz anders aus.

sorry aber ich kann dir das nicht abnehmen.... auch deine etwas größere Oberweite kann das nicht ausmachen... überprüf mal deine Waage!

Mach dir doch nicht so viel Kopf:

Du hast eine tolle Figur und je mehr kurven desto besser.

Alles schick – egal was die waage zeigt!

Danke :)

Was möchtest Du wissen?