Die Freundin sagt nicht "Ich liebe dich!"?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke sie ist einfach ehrlich und ist eine der Menschen, die Ich liebe Dich auch nur dann anwenden, wenn sie es fühlen. Ich finde sie macht alles richtig. Man sollte mit diesen Worten nicht willkürlich um sich schmeißen.

Also wenn es nach mir gehen würde, hättest Du nun Deinen nächsten Stern sicher ! Und 13 DH bestätigt dies ja eigentlich nur noch mehr ;-) Daher sage ich einfach schon mal Glückwunsch, hehe.

Deine Freundin hat bezüglich der berühmten drei Worte eine ganz gesunde Einstellung, sie hält nichts davon sie bei jeder Gelegenheit Mantra ähnlich herunter zu laiern und ich denke das kannst Du auch mit ruhigen Gewissen so akzeptieren. Was bringt es Dir denn letztendlich, wenn Deine Freundin es Dir stündlich quasi vorkauen würde wie sehr sie Dich liebt und sich dennoch nach einer Woche aus dem Staub machen würde. Es ist also eher keine Ausrede und ob Frauen oder Männer, das spielt auch keine Rolle, es gibt solche und solche.

also bei mir ist das auch so, dass dieser Satz von innen kommen muss, es gibt Menschen, die sagen das 20 mal täglich, aber am nächsten Tag auch zur nächsten 20 mal. Und da finde ich einfach, dass sich dieser wichtige Satz abnutzt. Und es gibt Menschen, denen fällt es verdammt schwer, so was zu sagen, insbesondere das erste mal. Die entwickeln ihre Gefühle nur langsam, wollen einen Menschen erst mal gut kennen lernen und es sagen, wenn es eben aus ihnen rausquillt und nicht nur, weil man das so macht und weil sich das so gehört. Die nehmen das halt wirklich ernst. Und wenn man solche Menschen zu sehr drängt und unter Druck setzt, dann geht gar nichts mehr.

Lass ihr doch einfach Zeit, ihr könnt doch zusammen Spass haben und die Zeit geniessen und ob jemand echte Gefühle hat oder nicht, das erkennt man nicht an der Häufigkeit dieses Satzes, ganz bestimmt nicht. Wenn ich da an Amerikaner denke, die sagen diesen Satz oft zu Kindern, Eltern, Partner am Ende jedes Telefongespräches und so als Floskel, wie wir "bis später" sagen. Selbst wenn sie gerade sauer über jemanden sind.

Und für andere Menschen ist es viel schwieriger, so was zu sagen. Ich habe das auch immer selten gesagt und zu meinen Kindern sage ich nur "ich habe Dich lieb". Trotzdem habe ich sowohl meine Partner sehr geliebt und meine Kinder natürlich sowieso.

Du solltest dir wirklich Sorgen machen. Frauen sind da ganz fies was sowas angeht. Die nutzen dich aus. Sagen dir nicht, dass sie dich lieben, weil sie dann nebenbei nämlich noch andere Geschichten laufen haben. Und wenn du sie dann später drauf ansprichst, kann sie immer sagen: "Wieso? Ich habe dir nie gesagt, dass ich dich liebe!"

Das glaube ich ehrlich gesagt nicht. Klar gibt es die, aber muss man immer vom schlimmsten ausgehen? Man merkt doch schon an ihrer antwort, das sie sehr reif und nicht so ist, wie solche frauen, die du beschreibst.

Du hast bereits sehr gute Antworten zu deiner Frage bekommen, doch ich möchte dir auch noch einen Tipp zukommen lassen.

Mit der Frage >liebst Du mich?< kann man einen Menschen ziemlich nerven. Das kommt gleich hinter dem Satz >Schatz wie war ich (im Bett)<.

Deine Freundin sieht es genau richtig, indem sie es dir sagt, wenn es am intensivsten für sie spürbar ist. Leider wird mit den schönen drei Worten manchmal zu leichtfertig herumgeschossen und Teilweise auch in den unpassendsten Momenten. Willst du beim Schuhe putzen diese Worte hören, oder beim Einkaufsstress?,........ Es muss nicht immer im Romantischsten Moment sein, denn das wäre auch öde, aber zum Beispiel kann man es in Form einer lieben Zettelnachricht sagen, oder mit Blumen, mit Gesten, mit Mimik. All diese Zeichen kannst du sehen und bestimmt tut sie das auch, nur du versteifst dich vielleicht zu sehr auf eben diese speziellen drei Worte. Fahre deine Fühlerchen aus und achte mal mehr darauf und du wirst sehen wie oft sie es dir in dieser Form schon gesagt hat.:)

lg, georgie

Was möchtest Du wissen?