Creme gegen trockene äußere Scheide?

 - (Intimbereich, trocken)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was für eine Waschlotion verwendest du im Intimbereich? Du kannst mir einfach mal die Produktbezeichnung sagen, dann sehe ich mir mal die Inhaltsstoffe an.

Trockene Haut ist nicht normal, sondern wird durch etwas hervorgerufen. Am ehesten könnte ich mir eine Waschlotion mit zu aggressiven Tensiden vorstellen (z.B. Sodium Laureth Sulfate). Es gibt unterschiedliche Arten von Tensiden. Welche, die die Haut stark reizen und austrocknen (billig) und welche, bei denen das nicht so stark der Fall ist (teurer). In den meisten Waschlotionen und Haarshampoos werden die billigeren, stärker irritierenden verwendet. Die meisten Benutzer sind nicht in der Lage, hier zu unterscheiden.

Hier gibt es eine kleine Auflistung einiger Tenside, unterteilt in reizende und weniger reizende: http://www.kosmetik-check.de/themen2012_08.php

Ich würde nicht versuchen, dem Problem mit weiteren Cremes oder Kosmetikprodukten zu begegnen. Die Ursache muss eliminiert werden.

Als Waschlotion könnte ich dir beispielsweise die "Citrus Erfrischungs-Dusche" von Weleda empfehlen. Ein empfehlenswertes Haar-Shampoo wäre das "Shampoo Lava Power" von Sante. Beide enthalten Coco-Glucoside, ein mildes und wenig austrocknendes Tensid. Das 'Lava' im Namen hat übrigens nichts mit Vulkanen zu tun, sondern kommt vom lateinischen 'lavare', was 'waschen' bedeutet ;)

Dies sind nur zwei Beispiele. Es gibt auch andere gute, aber man muss eben auf die Inhaltsstoffe achten, und dass ist für die meisten Menschen nicht so einfach.

Noch ein anderer Aspekt: Ich weiß nicht, ob du dir den Intimbereich rasierst. In diesem Fall kann auch ein verwendeter Rasierschaum die Ursache sein (gleiches Problem wie bei den Waschlotionen).

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Kleiner Nachtrag: das Shampoo das ich dir empfohlen habe enthält Tonerde, ist mir jetzt erst aufgefallen. Das ist an sich nicht weiter schlimm, aber unter bestimmten Umständen nicht zu empfehlen (z.B. bei gefärbten Haaren). Außerdem ist sowas Geschmackssache... Ein 'normales' Shampoo wäre das "Shampoo Natural Balance", ebenfalls von Sante.

Du solltest nach den Feiertagen zu deinem Frauenarzt gehen. Der kann auch sagen woher die Trockenheit kommt und kann die eine entsprechende Salbe verordnen. Wir können hier keine Medikamente empfehlen, da wir den Körper und die Ursachen nicht kennen.

Was möchtest Du wissen?