Beim Rasieren in Schamlippe geschnitten, jetzt Entzündung...was tun?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also Arzt wird denke ich wenn keine Lokale Entzündung vorliegt nicht nötig sein. Schau dir die Stelle an, wenn eine starke Rötung vorhanden ist, solltest du eine desinfizierende salbe (Betaisadona) auftragen. (gibts günsitg in der Apotheke)

Die Schamlippen sind ein sehr empfindliches Körperteil und stark durchblutet. das heißt sie regeneriert sich schnell, das "abblättern" ist einfach die haut die aufgrund der kleinen entzündung abgestorben ist.

Falls soetwas nochmal vorkommen sollte, mach die stelle sauber, desinfizieren und dann z.b. die Betaisadona creme auftragen und mit einem Tupfer abdecken. das dann regelmäßig erneuern. so sollte eine Entzündung abwendbar sein.

Selbst redend kannst dich auch beim FA beraten lassen (oder dir eine Creme für schleimhäute kaufen, wenn dir Beta nicht zusagt)

Was möchtest Du wissen?