Codein gegen husten?

5 Antworten

Die Folgen von trockenem Reizhusten sind weitaus schlimmer, als das bischen Codein!

Ich bin froh, daß ich das Medikament im Haus habe, weil es echt nicht lustig ist, sich die Lunge aus dem Hals zu husten.

Man ist ja nicht zugedröhnt, man hustet lediglich nicht mehr.

Codein ist in erster Linie mal ein Arzneistoff, erst in zweiter Linie und missbräuchlich verwendet, eine Droge.

Ja ok danke

Salue

Codein ist tatsächlich sehr wirkungsvoll. Hustensaft mit Codein wird bei uns in der Schweiz ohne Rezept in den Apotheken verkauft.

Codein hat allerdings ein Suchtpotenzial. Ich erinnere mich an meine Jugendzeit, wo ein Schulkamerad diesen Hustensaft flaschenweise getrunken hat. Seine Eltern und seine Grosseltern haben ihm diesen sogar in die Jugendlager mitgebracht und wir Kollegen fanden das irgendwie lustig, dass er so viel Hustensaft trinkt.

Dass diese eine Sucht sein kann, hat damals niemand realisiert.

Tellensohn

Ja ok danke weiss bescheit

Flaschenweise?? Dann muss er aber eine krasse Toleranz gehabt haben. Oder er war immer komplett weggeballert.

Codein ist ein bewährtes Mittel gegen Reizhusten. Schädlich ist es nur, wenn man es zu lange benutzt oder als Rauschmittel missbraucht.

Aufjedenfall Codein hilft. Am besten Abend nehmen. Ist nicht schlimm.

Ok danke

Schlimm ist codein nicht. Manche "Sorten" lassen sich als Droge missbrauchen (wenn die Dosis erhöht wird), es ist aber trotzdem einfach nur ein mittel gegen Husten.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – gefragter Experte im Bereich der psychoaktiven Substanzen 💊

Was möchtest Du wissen?