Centerparks mit Baby zu empfehlen?

5 Antworten

also wir waren mit unserer 6 monate alten Tochter im center parks und sie fand es dort ganz toll. Hat viel gelacht und wollte garnicht mehr raus aus dem wasser :-). als wir zuhause waren und sie eingeschlaffen war ging es los. sie hat 4 mal im schlaf geschriehen und man konnte sie kaum beruhigen. ich denke sie hat die ganzen eindrücke verarbeiten. wir warten jetzt erstmal mit dem nächsten besuch..

Mein jetziger Großer war damals 2 Monate alt und es hat sehr gut geklappt. Wir waren damals in De Huttenheugte (NL), ist ein super kinderfreundlicher CenterPark. Allerdings werden in den betreuten Kindergruppen so kleine Murkel noch nicht angenommen, sondern erst ab 3 Jahre. Natürlich ist zu bedenken, dass man einiges an Sachen mitnehmen muss. Aber selbst dort in den Supermärkten bzw. auch in den umliegenden Orten bekommt man alles für's Kind. Ich würde immer wieder solche Parks empfehlen, vor allem mit und für Kinder.

Super auch für kleine Babys ist Wasser, aber du darfst deinem Kind keine Angst machen, oder es untertauchen, auslassen, oder in kaltes Wassersetzten usw. dann hat es für sein Leben Angst vor Wasser und keine Lust mehr. Besorge so einen Schwimmreifen indem die Babys sitzen können und halte es immer fest. Die Kleinen brauchen den Schutz der Eltern. Wenn dein Kind nicht so gerne im Wasser ist, nimm einfach eine Stoffwindel mir und so kann sich das Baby dran festhalten. Gibt unheimlich viel vertrauen!!

ja so einne urlaub haben wir damals auch mit unserem baby gemacht da war es so um die 8 monate..es machte den kleinen spass im wasser zu sein..einige parks haben echt schöne babybecken und das baby geniest es sichtlich mit den eltern sich im nass zu vergnügen

für babys ist das babybecken zu klein um sich da mehrere stunden aufzuhalten...ich würde sagen so ab 6-8 jahre...wenn die kinder schwimmen können und auch ins wellenbad und auf die rutsche können

Was möchtest Du wissen?