Ist eine Wanderung mit Kindern in der Breitachklamm in Oberstdorf möglich?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Begehung mit Kindern (ab 7 Jahre) ist möglich und sicher ein tolles Erlebnis. Es sollte aber in schnee- und eisfreier Zeit geschehen. Vorsicht und Aufsicht sind angebracht.

Ich war da als kleines Kind schon(im Sommer), ist eigentlich kein Problem. Allerdings hatte ich auch schon mehr Bergerfahrung, weil wir im Allgäu wohnen, wobei es für Kinder ohne Bergerfahrung auch kein Problem sein dürfte...

da bin ich mit meinem Wellensittich gewesen und der ist dort abgestürzt. Die sofort herbeigerufene Bergwacht konnt ihn auch nicht mehr retten. Vorsicht ist demnach schon angebracht.

Wir waren schon zweimal dort (unsere Kinder waren zwischen 5 und 11). Die Klamm ist gut begehbar und gesichert. Man kann sich immer an einem Geländer festhalten. Mit den "Winterverhältnissen" und entsprechenden Begehmöglichkeiten kenne ich mich leider nicht aus.

wenn ihr dabeiseid und die Kinder sich "normal", also angebracht verhalten, ist das auf alle Fälle möglich! Ist ein tolles Erlebnis für die ganze Familie!! Viel Spaß!!

Was möchtest Du wissen?