Brandblase aufgegangen sos?

 - (Medizin, Arzt, Wunde)

5 Antworten

Luft trocknen, dass heilt alleine.. Mach dir keine Sorgen hat ich schon viele male

Rest haut kannst mit Nagelschere abschneiden wenn stört

Oki dankee:) entsteht da jzt NH Narbe oder wird man später nix Mehr sehen 😅

@13ZinZin13

Kann Narbe aber denke das man später nicht viel sieht da sich meiner Meinung nach an der Hand die Haut recht oft erneuert durch den vielen Gebrauch und es sieht nicht so schlimm aus wie die die ich schon hatte =)

@13ZinZin13

Unwahrscheinlich, da es nur die Epidermis dahinrafft. die Haut darunter sieht in zehn Tagen aus wie jungfräulich!

Ich würde Salbe darauf machen und ein Pflaster. Ein feuchtes Wundklima fördert die Heilung. Wechsle regelmäßig das Pflaster und dann heilt es hoffentlich ohne Probleme ab ;).

LG und gute Besserung

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke dir:)

Wenn du hast etwas Bepanthen Salbe. Kannst den Finger auch mal in Kamille Baden das wirkt desinfiszieren.

Nichts abschneiden! Das heilt von selbst. Zwischendurch an der Luft trocknen lassen, dann wieder mit Pflaster und Salbe versorgen, damit du deinen täglichen Aufgaben nachgehen kannst.

Gute Besserung

Nachts auf jeden Fall trocknen lassen. Wenn Du tagsüber viel mit Wasser hantierst, ein Pflaster verwenden.

Die überschüssige Haut trocknet und legt sich an den Finger an. Das dauert ein paar Tage. Wenn dann etwas stört, kannst Du die Haut abschneiden, jetzt noch nicht.

Gute Besserung

Die Haut sollte in dem Stadium keinesfalls abgeschnitten werden, sie dient der Wundheilung.

Pflaster drüber - das regelmäßig wechseln - Geduld haben.

@LouPing

ja, das hab ich auch oben geschrieben

Bleib locker. Drück die Flüssigkeit raus, mach n Pflaster drauf und wenn du es zur Apotheke schaffst, besorg ein steriles Wundpflaster und etwas Antiseptikum für Wunden, damit es sich nicht infiziert. Kriegste für ca. 5 Euro.

Was möchtest Du wissen?