Blasenprobleme bei Jugendlichen?

5 Antworten

ja hast du. trink blasen und nierentee und zieh dich warm an.

Das bringt nur bei Blasenentzündung etwas.

Du soltest am besten zum Arzt gehen! Alles Gute!

Danke

Kann gut sein. Allerdings könntest du auch Dranginkontinent sein. Heißt, du kannst den Urin nicht lange halten und musst ständig auf Toilette. Ich spreche da aus erfahrung ;)

Geh mal zum Arzt und lass dich gründlich durchchecken. Der kann dir helfen.

Also im Urin halten bin ich eigentlich sehr gut und kann es mir auch einmal verkneifen.

Es gibt dafür Ärzte. Nennt man Urologe. Es würde dir nicht schaden mal dorthin zu gehen.

Vielleicht hast du eine Blasenentzündung?

Also was du so schreibst da denke ich das kommt hin. wenn du das schon so lange hast solltest du unbeding zum arzt gehen damit du antibiotika bekommst, damit die entzündung nicht chronisch wird Am besten trinkst du die nächsten tage richtig viel. also wirklich richtig viel und am besten nur wasser. Mit richtig viel meine ich , du füllst dir eine 1 liter wasser flasche ab und trinkst die in 1 stunde aus und machst das am besten 5 mal hintereinander. und cranberrys oder saft davon hilft auch ziemlich gut. aber du solltest erstmal wenig milchprodukte essen und trinken..

Gute Besserung und ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Ich spreche aus erfahrung ich hab das nämlich auch ziemlich oft

Danke für deine informative Antwort Meine Frage: Kann eine Blasenentzündung ein halbes Jahr bestehen bleiben? Und kommt das mit einer Blasenentzündung hin, wenn man nach dem Wasserlassen keine Besserung verspürt? Können es auch organische oder andere Ursachen sein?

@SchaeferNico97

kann durchaus angehen.. aber normalerweise müsste nach ner zeit auch etwas blut im urin sein... also wenn die entzündung wirklich schlimm ist.

Du erkennst das auch ganz gut daran, dass bei ner entzündung das urin ganz leicht trübe ist.

Trinkst du viel so zwischendurch? Weil bei mir kam es durchs zu wenig trinken

@canderica

Der Urin ist eigentlich ganz normal.

Ich trinke auf jeden fall mehr als der Durchschnitt.

Kann die Pubertät damit etwas zu tun haben, den in einem Artikel stand das Hormonschwankungen eine Reizblase auslösen könnten?

@SchaeferNico97

Ist durchaus möglich. Aber mal was anderes, wenn du echt soooo viel trinkst, hast du schonmal an Diabetis gedacht? Das kann auch eine Ursache sein. Meine Oma hatte auch extreme Probleme mit der Blase, bevor das erkannt wurde.

@Hase1012

mach ihm nicht solche angst :D

naja gut in betracht ziehen sollte man alles..

am besten du gehst morgen erstmal zum arzt und trinkst erstmal weiter viel..

mehr wüsste ich auch nicht..

@Hase1012

hat die blase denn was mit diabetis zu tun? vielleicht kam das ja auch irgendwie zusammen.. also mit dem alter wird die blase ja eh schwächer..

@Hase1012

Ich weiß nicht viel über Diabetis. Ich kann nur sagen das sich mein Trinken in Grenzen hält. Ca. 2-3 Liter am Tag. Dazu treibe ich jedoch auch sehr viel Sport. (Fußball 3 Mal die Woche Training und am Wochenende ein Spiel). Mit Süßigkeiten habe ich jedoch auch genug zu tun. Vor einem Jahr (Letztes Silvester) war ich bei zwei Eheleuten die beide Diabetiker sind. Ich habe zum Spaß meinen Spiegel gemessen und die Werte waren laut ihnen sehr gut.

@SchaeferNico97

Dann probier noch vielleicht noch mehr zu trinken.. ich weiß nicht wie das beim sport ist , weil ich mache keinen sport.. aber versuch das mal mit den 5 flaschen hintereinande. :)

und geh morgen zum arzt . :)

Was möchtest Du wissen?