Ballerinas einen kleinen Tick zu klein, wie bekomme ich sie etwas grösser?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab meine vor ner Woche ausgeleiert weil sie zu klein waren....hat relativ gut geklappt. Kommt halt darauf an woraus die bestehen. Also ich hab meine nass gemacht und hab dann so ein teil da reingetan, das man normalerweise in Lederschuhe reintut damit sie ihre Form behalten...ich glaub das heißt schuhspanner und hat eigentlich jeder irgwo im Haus. Dann hab ich sie mit dem Teil dadrinen solang sthen lassen bis sie ganz trocken sind. Macnhe sagen auch man muss sie wenn sie nass sind nur solange einlaufen bis sie ganz trocken sind...

Vielleicht klappt es mit einem Schuhspanner? Oder: ich hatte mal Ballerinas, die immer gescheuert haben, bis ich sie anhatte und sie pitschepatsche Nass wurden... dadurch haben sie sich gedehnt (hatte sie alleridngsn och ien wneig an, solange sie Nass waren). Dann haben sie gepasst.

ich muss sie immer 1-3 mal tragen,dann geben sie etwas nach und sind bequem und am anfang trage ich auch gerne nylon sökchen.

es gibt zwar schuhspanner, aber deren erfolg ist leider eben auch nur mäßig.....

und wenn die schuhe noch so schön sind, ist's nicht wirklich eine option, sich die füße zu ruinieren..... bzw. ..... was nützt der schönste schuh, wenn er saumäßig drückt.

nichtsdestotrotz viel erfolg beim versuch mit dem dehnen.

Es gibt sogenannte Schuhspanner. Die kannst du in jedem Schuhgeschäft kaufen!!

Was möchtest Du wissen?