Auskunft über blutergebnisse?

20 Antworten

Wenn du einen Arzt hast, der sehr um seine Patienten bemüht ist, ist das nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen. Evtl. ist es nicht möglich genau zu sagen, wann er Zeit hat und damit du nicht zig mal dort anrufen must, meldet er sich, wenn er kann.

Das ist immer so, das der arzt dir das Ergebniss sagt und nicht die Arzthelferinnen. MAch dir keine Sorgen.

Schon mal was von Schweigepflicht gehört? Kann ja jeder anrufen..................... Denk mal nach!!!!!

normalerweise ist es so, dass sowas gar nicht erst am Telefon besprochen wird - da kann ja Hinz und Kunz anrufen und sich als xy ausgeben !

Da könnte sonstwer anrufen und sich nach deinen Ergebnissen erkundigen, deswegen rufen die dich zurück - um sicherzustellen, dass wirklich du selbst angerufen hast.

Und dass es die Ärztin macht und keine Arzthelferin, könnte daran liegen, dass sie dir vielleicht Ratschläge geben will (z.B. zur Ernährung) oder Rückfragen hat. Keine Panik.

Was möchtest Du wissen?