AUS VERSEHEN ABGELAUFENE TABLETTE EINGENOMMEN WAS KANN SCHLIMMSTENFALLS PASSIEREN! HILFE!?

5 Antworten

Der Wirkstoff kann sich verringern und keine Sorge, Medikamente werden dann nicht so wirklich giftig. Du solltest die übrig gebliebenen Medikamente in der Apotheke abgeben und vielleicht mistest Du vorher mal alle Medis in Eurem Haushalt aus und sorgst ggfs. für Ersatz.

Was passieren kann, ist, dass die Tablette nicht wirkt. Ich nehme an, dass du die Tabletten täglich nehmen musst. darum kommt es mir komisch vor, dass die Tabletten schon so lange abgelaufen sind. Vorher hast du die? Trag sie zurück in die Apotheke - die haben dir abgelaufene Medikamente angedreht (jedenfalls, wenn du die Medikinet verschrieben bekommen und in der Apotheke gekauft hast).

Ganz ruhig, alles ist gut .

Die Verfallsdaten bei Medikamenten sind extrem straff berechnet . Natürlich sollte man darauf achten und den Wirkstoff auch nach Ablauf des Datums fachgerecht ( in der Apotheke ) entsorgen lassen .

Aber...war die Tablette noch original verpackt und korrekt gelagert, sah das Teil völlig unauffällig aus....denke ich musst du dir keine Gedanken machen .

Versuche dich zu beruhigen, entsorge den Rest der Packung ( in der Apotheke )und lasse dir neue verschreiben .

Du wirst auf keinen Fall sterben. 

Du wirst die Tablette ganz normal verdauen und ausscheiden. Sie wird wahrscheinlich, aber selbst das ist nicht sicher, nicht mehr wirken oder nur noch eingeschränkt wirken.

Bitte keine Panik! Entspanne dich! :-)

Die wirst daran definitiv nicht sterben !!

Es wird gar nichts passieren.
Das Datum ist ja ein Mindesthaltbarkeitsdatum - selbst wenn es vor Jahren abgelaufen wäre würde Dir nichts passieren.

Was möchtest Du wissen?