Arbeiten bei Ibuprofen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jaein.

Generell ist die Dosierung zu niedrig um direkt Konzentrationsstörungen hervorzurufen. Allerdings ist jeder Körper anders und es könnte möglich sein, dass du empfindlich auf den Wirkstoff oder einer der Stoffe im Medikament reagierst. Oder gar einfach auf eine Nebenwirkung anschlägst. Oder es ist schlichtweg der Auslöser deiner Beschwerden, welche du mit Ibu behandelst. Wenn du andere Medikamente einnimmst, können das auch Wechselwirkungen sein.

So genau lässt sich deine Frage nicht beantworten.

Häufige Nebenwirkungen sind u.a. auch Müdigkeit und Schwindel, also wäre es nicht unbedingt sehr abwegig dass es ggf. eine Nebenwirkung bei dir ist.

Bei mir persönlich haben die 600er Ibuprofen nichts ausgemacht und ich war arbeitsfähig, aber das ist individuell immer unterschiedlich. Wenn du dieses Medikament nimmst, welches verschrieben wird, wir das bestimmt einen guten Grund haben, der dich vielleicht unkonzentriert macht.

Gute Besserung

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielleicht kommt dir das nur so vor aber wirklich was merken bzgl. Der ibu wirst du nicht. Da braucht man schon höhere Dosierungen, ich denke Mal ab so 1600mg oraler einnahme

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Eigentlich nimmst du ja nur eine vor der Arbeit und die 2. abends ,oder ? Wenn es so ist ,sollte es keine grosse Auswirkung haben .

Was möchtest Du wissen?