Woher kommt der Film auf dem Tee?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das hat was mit der Härte des Wassers zu tun.


In Regionen mit sehr kalkreichem Wasser bildet sich auf dem Tee ein Film und der Geschmack wird mitunter als minderwertig empfunden. Dies gilt vor allem für weniger gerbsäurehaltige Teesorten wie Darjeeling, während zum Beispiel Assam oder Ceylon viel weniger empfindlich auf hartes Wasser reagieren.

http://de.wikipedia.org/wiki/Tee#Wasserh.C3.A4rte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frevia hat Recht. Abhilfe kann hier ein Wasserfilter oder ein Bellima Papierfächer sorgen, die ziehen einen Teil Kalkes aus dem Wasser. Ach ja, der Film ist nicht gefährlich, hat nichts mit Schadstoffen zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deinen Tee mit Wasser aus dem Wasserfilter aufbrühst, zum Beispiel diese Britta Wasserfilter, wird der Film nicht mehr da sein. Der kommt von der Wasserhärte, also vom Kalk und nicht von Schadstoffen. Wenn das Teewasser weich ist, kann sich auch das Aroma des Tees besser entfalten und der Tee schmeckt besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo und guten abend, ich kann dir nur empfehlen ,tee mit kalkfreiem wasser zu machen,daher kommt dieser grauschleier hole schon jahrelang wasser aus einem brunnen mitten im wald für kaffee,tee,bügeln,etc. m.f.g.niko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, auch wenn die Frage schon etwas her ist, möchte ich kurz einsteigen. Und zwar dachte ich auch immer, dass dieser Film vom Kalk im Wasser kommt. Wir haben hier zwar kein hartes Wasser, aber ich dachte mir ein Wasserfilter kann (gerade wegen dem alten Haus in dem ich wohne) nicht schaden. Einen Film hatte ich ganz ganz selten.

Also habe ich jetzt meinen ersten Kaffee mit frisch gefiltertem Wasser hier vor mir stehen. Leider musste ich feststellen, dass ich jetzt erst recht einen richtig schlimmen Film auf meinem Kaffee habe :/ Das entgeht doch jeder Logik, oder woher könnte das kommen?

Ich werde die Maschine auf alle Fälle entkalken, um zu sehen ob es dann besser wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

[Inhalt vom Support entfernt]

ich habe geschrieben:

Einen Film hatte ich ganz ganz selten.

meinen ersten Kaffee mit frisch gefiltertem Wasser

nochmal als verdeutlichung

  1. ich hatte bisher NIE einen Film auf meinen Getränken, heißt KEIN Film, heißt kalkarmes Wasser von vornherein.

  2. Wasserfilter gekauft.

  3. mit dem frisch GEFILTERTEN Wasser habe ich mir einen Kaffee aufgebrüht und ich hatte einen Film auf eben diesem Kaffee, der mit dem GEFILTERTEN Wasser gemacht wurde...

das hat mich verwundert und deswegen die frage wie das sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gesfsupport4
31.07.2012, 18:03

Lieber Gast,

  1. das Schreiben von Antworten sollte sich darauf konzentrieren, dem Fragesteller mit seinem ganz persönlichen Problem weiter zu helfen. Gern kannst Du eine eigene Frage eröffnen, damit die Community sich speziell Deiner Suche nach Rat widmen kann. Wenn du sie in Form einer Antwort stellst, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie gesehen wird, eher gering. Sie ist dann auf der Startseite für jeden als Frage sichtbar und du wirst sicher eine Menge guter Antworten bekommen. Anmelden kannst du dich kostenlos hier: http://www.gesundheitsfrage.net/nutzer_hinzufuegen. Außerdem kannst Du dann die Kommentarfunktion nutzen und alles bleibt schön übersichtlich.

  2. Bitte wähle einen höflichen Umgangston! Die Community wird Dir dann sicherlich gerne und auch lieber weiterhelfen.

Viele Grüße,

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?