Übelkeit von Tee auf nüchternen Magen

1 Antwort

Trinke schwarzen Tee am besten nach dem Essen und bereite ihn eher schwach zu. Milch schwächt die Wirkung von Tein / Koffein ab, falls Du das magst. Ich persönlich bin auf Milchzucker umgestiegen, der nur sehr schwach süßt und den Tee bekömmlicher macht (er ist auch gut für die Darmflora, kann aber in größeren Mengen ein abführende Wirkung haben). Sehr wichtig ist, dass Getränke nicht extrem heiß getrunken werden, das kann ebenfalls die Magenschleimhaut reizen. Ein anregenden, aber nicht reizendes und trotzdem intensiv schmeckendes Getränk ist arabischer Pfefferminztee (Pfefferminztee mit etwas grünem Tee gemischt).

Was möchtest Du wissen?