wieviel Milch darf ein 3-4 jähriges Kind

1 Antwort

Ich würde mal sagen, 1-2 Gläser Milch am Tag sind ausreichend. Milch enthält viel Fett und sollte auf jeden Fall auf dem Speiseplan auftauchen, aber eher als Nahrung und nicht als Getränk oder Durstlöscher. Diesen Beitrag habe ich für 1-3 jährige Kinder gefunden:

Für Kinder zwischen einem und drei Jahren wird eine tägliche Eiweißaufnahme von ca. 2,2 g pro kg Körpergewicht und Tag empfohlen. Zu viel Eiweiß kann den kindlichen Stoffwechsel und die Nieren überlasten. Manche Kleinkinder kommen inzwischen aber auf bis zu 5 g Eiweiß pro kg Körpergewicht und Tag. Neben den üblichen Nahrungsmitteln wie Fleisch und Wurst, Käse und anderen Milchprodukten stehen oft noch Milchfläschchen oder mehrere Becher Milch auf dem Speiseplan. Das Forschungsinstitut für Kinderernährung empfiehlt pro Tag nicht mehr als 350 bis 400 ml Milch, denn Kuhmilch hat einen Eiweißgehalt von 3,3 bis 3,4 Gramm pro 100 ml. Da kommen allein durch die Milch etwa 12 g Eiweiß pro Tag zusammen. Wiegt Ihr Kind z. B. 10 kg, dann braucht es nicht mehr als 22 g Eiweiß pro Tag - und die sind rasch erreicht!

http://www.fid-gesundheitswissen.de/wie-viel-und-welche-milch-brauchen-kleinkinder-20080804/102005312/

Was möchtest Du wissen?