Wieso blutet das so lange am Finger?

1 Antwort

Hallo wickie123!

Die Finger sind ganz besonders gut durchblutet und Du hast bei Deiner Aktion ganz einfach zu viel Haut entfernt!! Eine Nagelhautschere ist für verhornte Stellen nicht geeignet (wegen der Verletzungsgefahr!). Da wäre es schon besser, Du entferntest die überschüssige Hornhaut mit einer Hornhaut-Feile. Damit kannst Du es sehr schonend entfernen. Aber trotzdem nicht zu "rabiat" drangehen, lieber öfter mal!!

Alles Gute wünscht walesca

Mittelhandfraktur wie behandeln?

Hallo ich hab mir den Mittelhandknochen vom kleinen Finger gebrochen. Nun bin ich extrem unsicher ob es richtig behandelt wird und wollte mal fragen ob jemand damit Erfahrung hat. Das sieht ungefähr so aus wie in diesem Bild http://ws.srf.ch/asset/image/audio/bd4a857c-0b47-42d8-9c1b-1fe6f522baf5/EPISODE_IMAGE/1435005040000.png nur etwas weiter Richtung Handgelenk. Nach dem Sturz war es etwas angeschwollen und tat weh. Geprellt dachte ich und hab einen Verband drum gemacht. Das ging noch eine Woche die Schmerzen waren garnicht so stark. Was mich aber irritiert hat das sich der kleine Finger sich beim Beugen nach innen geneigt hat. Er "schleift" jetzt quasi immer am Ringfinger. Deshalb bin ich dann doch mal Röntgen gegangen. Konnte nur einen kurzen Blick auf das Bild erhaschen, trotzdem ist mir schlecht geworden weil ich damit nicht gerechnet hatte. Es tat ja kaum weh.

Der Arzt meinte dann man könne das operieren, würde er aber nicht machen, es würde auch so wieder zusammen wachsen. Ich hab dann seitlich so eine Gibsschiene dran bekommen. Ich meine ich würde nie unbedingt auf eine Operation bestehen. Wenn sich das vermeiden lässt ertrag ich auch 6 Wochen Gips. Was ich aber nicht verstehe, das nichts gerichtet wurde bevor man den Verband angelegt hat. Macht man das nicht? Wächst das dann trotzdem wieder grade zusammen? Zieht man das nicht auseinander und macht dann einen Verband. So kenne ich das. Ich hab mich auch gewundert, dass die Schwester nur so eine Halbschale angegipst hat. Sie meinte man mache das schon lange so? Bin ich von vorgestern. Und vor allem bleibt der kleine Finger so komisch. Sind die Finger grade ist alles gut, knickt man sie aber zieht er sich leicht innen.

So ich werd am Montag auf jeden Fall noch mal hingehen. War zu geschockt um vernünftige Fragen zu stellen. Ausserdem habe ich jetzt richtig massive Schmerzen was mich noch mehr verunsichert.

Ich weiss das man hier sicher keine umfassende Antwort für den Einzelfall erwarten kann. Aber richtet man die Knochen echt nicht mehr aus bevor man eingipst?

Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Wie kann ich die Rehamaßnahme abblocken

Ich brauche nochmal ganz ganz dringend Eure Hilfe. Ich drehe noch am Rad. Also der Reihe nach. Ich bin in der EU-Rente, diese ist befristet. Ich leide unter pathologischer Kaufsucht, habe eine gesetzliche Betreuung, gehe mittlerweile in Verhaltenstherapie und und die Suchtberatungsstelle und habe ich im Griff und bin seit einem Jahr in der Regelinsolvenz. Leider hat mich die Suchtberatungsstelle seinerzeit genötigt eine Rehamaßnahme anzutreten um die Kaufsucht zu behandeln. Die erste Rehaeinrichtung hat mich abgelehnt, weil ich mich angeblich so die Psychologen nicht einlassen würde, so hat der Deutsche Rentenbund die AHG Klinik Münchwies für 5 Wochen genehmigt. Meine Ärzte und ich sind aber der Meinung, dass diese Einrichtung mich kränker machen würde als gesund und mir das nichts bringt. Ich wollte eine Umstellung, welche der Rentenbund kategorisch ablehnt. Ich habe Schuppenflechte, meine Finger und Hände sind offen, eitern ohne Zutun und bluten getraue mich kaum noch raus, habe chronische Schmerzen, Fibromyalgie und Morbus Bechterew. Der Rentenbund stellt auf stur. Mein Arzt schreibt derzeit ein Attest das aussagt, dass die Rehama0nahme mich kränker macht und er das nicht befürwortet sondern Reha wegen Haut und chronischer Schmerzen. Ein Anruf meinerseits bei dem Sozialverband Baden-Württemberg heute hat mich noch mehr verunsichert, die sagen ich muss die Reha antreten. einen Anwalt kann ich mir nicht leisten, das dauert auch viel zu lange und ich habe Angst der Rentenbund stellt die Zahlungen der Rente ein. Was mache ich nun, kann mir hier jemand helfen ich bin so verzweifelt. Ich habe heute auch den Rentenbund angeschrieben, habe sogar mit dem Richter beim Amtsgericht gesprochen und ihm die Bescheinigung meiner Psychologin geschickt aus der ergeht, dass ich seit letzter Woche in Therapie bin und alle 14 Tage im Abstand. Dies habe ich jetzt auch dem Rentenbund geschickt und Kopien und Fotos meiner Haut und der Richter sagt, dass es reicht wenn ich ambulant in Psychotherapie gehe, das war dem Rentenbund nicht bekannt bis jetzt auch habe ich dem Rentenbund heute eine Bestätigung der Suchtberatungsstelle geschickt mit den Daten meiner dortigen Besuche.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?